Samstag, 24. November 2018

Weihnachtspäckchenkonvoi

Zum Vergrößern bitte anklicken,
ggf. in einem neuen Tab öffnen

Seit vielen Jahren spenden Schüler, Eltern und weitere großzügige Menschen zu Gunsten der Weihnachtspäckchenaktion mehrerer Serviceclubs. Auch in Wiesmoor und Umzu wurden heute in einer Packhalle der Firma traba wieder viele Geschenkpäckchen abgegeben. Die Geschenke sind bestimmt für Kinder in ländlichen Regionen in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine, die sonst wohl keine Geschenke erhalten würden.


Zuordnung der Päckchen nach Geschlecht und Altersgruppen
Von 9 Uhr bis 12.30 waren freiwillige Helfer vor Ort und nahmen die Päckchen an. Die Spender hatten bereits zuvor deklariert, ob die Geschenke für Jungen oder Mädchen geeignet und für welche Altersgruppe sie gedacht seien.

Zugeordnet


Die Päckchen wurden je nach Deklaration in entsprechende Umkartons gepackt und im hinteren Bereich der Halle gelagert.
Fertig zum Transport
Ein Motto der Aktion lautet "Kinder helfen Kindern". . .
So auch Maja (9), sie half heute ganz fleißig beim Verpacken. Die Mama hatte die Erlaubnis für das Foto gegeben und Maja selbst war ebenfalls einverstanden.



Immer wieder gab es neuen Nachschub an Geschenkpäckchen . . .


So auch hier, wo Frau Claudia Meinen und Frau Chantal Tetzlaff ihre Präsente ablieferten.

In Wiesmoor wurden heute 2.800 Päckchen abgeliefert und versandfertig gemacht - ein tolles Ergebnis und eine Fleißleistung der Helfer, die ebenfalls große Anerkennung verdient!

Wir wünschen den Fahrern aus Wiesmoor und dem gesamten Konvoi eine gute und unfallfreie Fahrt! Kommt gesund wieder und lasst uns einige Fotos zukommen, damit die Spender an der Freude der Beschenkten teilhaben können!