Montag, 10. Dezember 2018

Charity-Lauf "Lopen un Helpen", am 9. Dezember 2018

Start - Foto: TG Wiesmoor
Etwa 200 Läuferinnen und Läufer gingen am Sonntag in Ostgroßefehn in 73 Staffeln an den Start um entlang unserer wunderschönen Fehn- und Moorlandschaft nach Wiesmoor zu laufen. Dabei stand der gute Zweck für Jung und Alt sowie Klein und Groß im Vordergrund. Der Gesamterlös geht wie im vergangenen Jahr an die Herzkinder OstFriesland zu engagieren. Neben den drei Organisatoren Lions Club Eala Frya Fresena, LG Großefehn und TG Wiesmoor wurde die Veranstaltung von den Johannitern, der Feuerwehr Großefehn, der Polizei tatkräftig unterstützt. Tatkräftige und finanzielle Unterstützung gab es außerdem  von den Wiesmoorer Traditionsunternehmen Möbel Buss und Kaufhaus Behrends. Beim Start übergab die Firma Trauco einen Scheck in Höhe von 500 € an den Veranstalter und im Ziel gab es eine 200-€-Spende von einer Freizeitgruppe, die jedoch nicht genannt werden möchte. Es gab aber auch einige kleinere Spenden zwischen einem und fünfzig Euro.

Sieger-Staffeln 2018

  • Frauen-Staffel1. Gemeinde Großefehn (Laura Graalfs, Emma Wiemers und Marja Frerichs) in 1:08:52 Std.2. TuSsis Running (Marion Geiken, Tini Ihnen und Martina Roolfs) in 1:18:19 Std.3. Gemeinde Großefehn (Frauke Monkau, Nadine Loschen und Manuela Mikoley) in 1:19:03 Std.
  • Männer-Staffel1. Gemeinde Großefehn (Matthias Heinken und Jan-Hendrik Hans) in 47:57 min.2. TuS Weene (Georg Janssen, Tim Bollmann und Jan Waschkau) in 48:12 min.3. TuS Weene (Sven Tattje, Stefan de Jonge und Jair Cassoli) in 52:09 min.
  • Mixed-Staffel1. BS-Werbetechnik (Verena Flade, Kai Biermann und Pedro de Lemos) in 51:21 min.2. MTV Aurich (Leigh Knaap und Enno Heidergott) in 54:27 min.3. SSK 104 (Katharina Saathoff, Heike Kutz und Peter Steinke) in 57:05 min.
  • Eltern-Kind-Staffel1. SV Warsingsfehn (Jann und Jens-Peter Grest) in 1:00:40 Std.2. Hubba & Bubba (Lina und Holger Röben) in 1:01:44 Std.3. Fam. Pfluger (Talea und Jan Pfluger) in 1:04:52 Std.

Diverse Fotos mit Eindrücken von Lopen un Helpen:


Start B

Sieger A

Sieger B

Sieger C

Sieger D

Sieger E

Sieger F

TuS Weene

Ziel A

Ziel B

Ziel C

Ziel D
Bildnachweis: Alle Fotos TG Wiesmoor





Sonntag, 9. Dezember 2018

Wiesmoor tanzt mit Ayse und Team

Zumba Instructor Ayse Dagli
Jedes Jahr feiert die Zumba-Gruppe im Hotel Torfkrug ihre Weihnachts-Tanz-Feier.
Sie ist ein Dankeschön an die Teilnehmer der Tanzkurse. Die diesjährige Feier findet am 
9. Dezember 2018 statt.

Das Programm:

16.00 Uhr Einlass…mit Kaffee/Tee & Kuchen. Es werden Sportkleidung und Artikel aus zweiter Hand für wenig Geld angeboten.

17.00 Uhr Begrüßungund  Start mit Tanz wie unten aufgelistet.

17.30 Uhr Kinder Hip Hop da kann jedes Kind mitmachen 

17.45 Uhr  TABATA 

Der Begriff Tabata stammt von dem japanischen Wissenschaftler Izumi Tabata, der im Jahr 1996 eine Studie über die Auswirkung von moderatem Cardio-Training und hochintensivem Intervall-Training auf den menschlichen Organismus untersucht hat. Die Studie konnte empirisch belegen, dass ein hochintensives Intervalltraining dem herkömmlichen Ausdauertraining weit überlegen ist. Ein HIIT benötigt eine wesentlich kürzere Trainingszeit, um den selben Erfolg zu erzielen, den ein Sportler mit einem Cardio-Training in wesentlich längerer Zeit erzielen würde. Zusätzlich verbessert das HIIT Training die Definition der Muskulatur, da es stark auf die Fettverbrennung im Körper einwirkt. Diese physischen Auswirkungen werden zwar nur durch ein kurzes Training erzielt, das aber bis an die körperliche Leistungsgrenze geht. Nach dieses Ergebnissen entwickelte Tabata ein Vier Minuten Training, das es in sich hat.

4-Minute Fat Burning Workout | Tabata for Beginners



18.00 Uhr Zumba Fitness mit Nicole
18.15 Uhr Zumba Fitness mit Monika und Marion
18.30 Uhr Strong by Zumba 
18.45 Uhr Zumba Fitness mit Alex und Kati
19.00 Uhr Dankeschön und Cooldown (das ist streching damit man wieder auf normalem Puls ankommt)

Soweit die Planung - heute dann die Party:








Ein kurzes Video dazu:


Auf der Empore war Second Hand Sportkleidung ausgelegt, die man in den Tanzpausen erwerben konnte.



Samstag, 8. Dezember 2018

Weihnachtspäckchenkonvoi - Finale


Neue Fotos mit vor Freude strahlenden Kindern sind von Manni Ubben übermittelt worden. Er hat sich mit dem Fotografieren neben der Arbeit des Verteilens der Päckchen viel zusätzliche Arbeit verschafft und wir freuen uns über seine schönen Bilder. Manni fährt in diesem Jahr den 13. Konvoi - 13 Jahre ehrenamtlicher Dienst an bedürftigen Kindern in leider noch immer Europas Armenstube. An dieser Stelle auch von hier herzlichen Dank, Dir und Deinen Mitstreitern, Manni!

Die Fotos sprechen, wie immer, für sich selbst.




















Alle Fotos: Ubben

Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer dieser so schönen Aktion! Kommt heil wieder heim!!!

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Update Weihnachtspäckchenkonvoi

Meldung gestern Abend von Manni Ubben: 
Ein LKw leer. Jetzt noch der von Metallbau Ihnen Aurich

... und wieder viele Fotos!

























Fotos: Ubben