Montag, 15. Oktober 2018

Sonntag, 21. Okt., 17.00 Uhr: ‚Amazing Grace‘ in Spetz

Amazing Grace                                            Foto: Tonart
Pastor Hermann Reimer von der Christuskirchengemeinde Spetzerfehn gibt bekannt:

Die Bekanntmachung erfolgt hier, weil Auricher Wiesmoor II und Wilhelmsfehn II auch zu dieser Kirchengemeinde gehören.

Sonntag, 14. Oktober 2018

Amaryllisbrücke

Amaryllisbrücke
Mit einem Schwertransport über Autobahn, Bundes- und Landstraßen, der sicherlich viele Autofahrer genervt haben dürfte, weil ein Überholen nicht möglich war, kam am Nachmittag des heutigen Tages das Brückensegment am Bestimmungsort, dem Neubau der Amaryllisbrücke über den Nordgeorgsfehnkanal, an. Die Brücke wird die Resedabrücke ersetzen und eine wesentlich einfachere Verkehrsführung vom Busbahnhof der KGS an die Wittmunder Straße und die B 436 ermöglichen.
Nach Aufarbeitung geringer Schwierigkeiten wurde das Brückensegment unter der Anteilnahme vieler Wiesmoorer Bürger eingepasst. Einige der Zuschauer vermissten einen Bier- und Bratwurststand!

Amaryllisbrücke

Wiesmoor - Trunkenheit im Verkehr

In Wiesmoor fuhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein aus Wilhelmshaven stammender 25-jähriger Mann mit einem Pkw rückwärts von einem Mieterparkplatz und direkt in den hinter ihm befindlichen Graben der Straße Neuer Weg. Der junge Mann stand mit einer Atemalkoholkonzentration von über 2 Promille nicht unerheblich unter Alkoholeinfluss. Eine Blutprobe wurde entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Freitag, 12. Oktober 2018

Saisonende im „Blumenreich“

(v. l.): Christa Siefkes-Meyer und Adele Höveling-Wilts
Foto LWTG

Wiesmoor - Großer Pflanzenabverkauf am Montag, 15. Oktober 2018.

Am Sonntag, den 14. Oktober 2018 geht die Saison für das „Blumenreich“ zu Ende. Am Montag, den 15. Oktober 2018 findet dann von 9.00 bis 14.00 Uhr der Abverkauf der Ausstellungspflanzen der Blumenhalle statt. Es stehen mehrere hundert Pflanzen der Sonderschauen Orchideenvielfalt (blühende + abgeblühte Orchideen), Wohnen mit Pflanzen (blühende Kalanchoe, Cyclamen, div. Grünpflanzen, Bromelien) und Herbstzauber (Gräser, Hortensien, Heide) sowie reguläre Verkaufsware zu absoluten Sonderpreisen zum Verkauf. Der Eintritt zum Blumenausverkauf ist kostenfrei. Erfahrungsgemäß herrscht zum Abverkauf großer Andrang - Schnäppchenjäger kommen voll auf ihre Kosten. Die Gärtnerinnen der Touristik GmbH empfehlen zum Transport der Pflanzen eigene Transportboxen, Kartons, Tüten etc. mitzubringen. Anschließend beginnt der Aufbau der Kunststoffeisbahn auf der Mehrzweckfläche. So heißt es dann von Anfang November – Ende Februar 2019 „Gut Schuss“, wenn die Gäste auf der Bahn die Eisstöcke schwingen. Für weitere Informationen und Bahnbestellungen steht die Tourist-Information unter Tel. 04944 / 91980 zur Verfügung. Das Bild zeigt die Innengärtnerinnen der Blumenhalle.

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Wiesmoor - Postbriefkasten aufgebrochen

Unbekannte haben in Wiesmoor einen Postbriefkasten aufgebrochen. Im Zeitraum von Dienstag, 18 Uhr, bis Mittwoch, 11:30 Uhr, wurde der Postbriefkasten im Einmündungsbereich Mullberger Straße / Amselweg gewaltsam geöffnet. Die Täter nahmen die Briefe und Postsendungen heraus und flüchteten. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04944 9169110 entgegen.

Montag, 8. Oktober 2018

Magic Hair seit heute auf dem Marktplatz

Die Geschäftslage in Mullberg war nicht optimal, deshalb entschlossen sich Beate und Tim Bloier,  ihr Frisörgeschäft ins Zentrum zu verlegen. Direkt neben dem Modeladen von Karin Stegle, Marktstraße 4, ist der Betrieb jetzt zu finden.

Die Inhaber, Beate (re.) und Tim Bloier vor dem neuen Domizil
am li. Bildrand Auszubildende Kira Tourna
Die Eröffnung fand am heutigen Montag statt. Montag ist traditionell Ruhetag bei den Frisören. So wurde heute nicht gearbeitet, sondern mit den Eröffnungsgästen ein Glas Sekt oder Orangensaft getrunken. Um den Hunger zu stillen wurden Würstchen gegrillt.

Das Team - Tim Bloier, Kira Tourna und Beate Bloier
und zwei Schutzhunde
Der Salon ist modern und gleichzeitig gemütlich eingerichtet und bietet freies WLAN an!.







Eine Abordnung des Elternvereins krebskranker Kinder gratulierte Beate Bloier zur Neueröffnung

Am Glücksrad konnten Preise gewonnen werden. Der Reinerlös der Aktion
wird dem Elternverein gespendet Die Summe muss noch ermittelt werden
Der Verein machte mit einem Banner auf sich aufmerksam und es lagen auch Flyer aus.
Auch im Internet kann man sich über die lobenswerten Aktivitäten des Vereins informieren:
http://ev-krebskranke-kinder.de/

(Die Seite wird im Google Browser als nicht sicher eingestuft. Ursache ist, dass das Angebot noch nicht auf einem verschlüsselten Server vorgehalten wird).

Sonntag, 7. Oktober 2018

Fundsache

Malte Schmidt hat heute in Wiesmoor etwas gefunden - in einer geschlossenen Gruppe hat er dies gepostet:


Vermisst jemand einen Baby Schnuller mit einer Kette dran mit der Aufschrift „LINA“ ? 

Wir haben es heute am Sonntag gegen ca. 15 Uhr in Wiesmoor , in Höhe von der Fleischerei Dirksen auf dem Geh/Radweg gefunden .




Linas Eltern bitte melden  bei redaktion@wiesmoor-info.de - ich vermittel den Kontakt zu Malte Schmidt.

Herbstbasar und Chorkonzert 2018

Wie hier angekündigt fand heute im Gemeindehaus der Friedenskirchengemeinde der Herbstbasar statt.

Den Chorauftritt konnte der Berichterstatter leider nicht besuchen, weil er wegen des Kürbisfestes auch dort vor Ort gewesen ist.

Aber auch am späteren Nachmittag war der Basar gut besucht. Hier einige Eindrücke:






Der Berichterstatter war vom Veranstalter eingeladen worden zum Fotografieren. Er geht davon aus, dass das Fotografieren von allen Ausstellern akzeptiert wurde. Sollte jemand nicht einverstanden - bitte Nachricht an redaktion@wiesmoor-info.de

Kürbisfest 2018


Der Kürbismarkt im Umfeld des Rathauses und der Sparkasse fand heute bei schönstem Wetter statt.





Ein umfangreiches Angebot an Zierkürbissen lockte zum Kauf! Ein kleines Karussell ließ die Kinderherzen höher schlagen!




Verschiedene Getränke- und Verzehrstände sorgten für das leibliche Wohl der Besucher.


Der Stand mit der Moorwurst nach Wiesmoorer Art wird aber nicht mehr durch Renke Siefken betrieben. Das Plakat hing verkehrt herum, damit man sich etwas näher kommt!


Einer Frau ging es nicht gut und ein Rettungswagen-Einsatz war nötig geworden.

Für den Kürbiswettbewerb gab es deutlich weniger Kürbisse als im vergangenen Jahr.. Das war wohl auch der Grund, warum beim Wiegevorgang weniger Zuschauer als im Vorjahr anwesend waren.

Unter der Moderation von Alfred Meyer fand das Wiegen statt.








Das Königshaus war auch beim Wiegen anwesend.


Die Damen halfen auch tatkräftig mit!


Der dickste Brocken passte nicht in die Kürbiswaage - er wurde vorab gewogen.


Das Wiegeprotokoll mit dem Gewicht der Kürbisse der jeweiligen Züchter.
Der eindeutige Sieger brachte ein Gewicht von 513 kg auf die Waage! Herzlichen Glückwunsch!


Mit dabei - wie immer - Jonny mit seiner Sony.


Auf dem Marktplatz lockte der Jahrmarkt viele Besucher an - in der Stadt waren viele Geschäfte geöffnet und es herrschte reges Treiben.

Wiesmoor - versuchter Einbruchdiebstahl

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben unbekannte Täter versucht in eine an der Hauptstraße von Wiesmoor gelegene Bäckerei einzubrechen. Die Täter hatten einen Metallzaun überwunden und versucht eine Fensterglasscheibe der Bäckerei einzuschlagen, was jedoch misslang, so dass die Täter nicht in das Objekt eindringen konnten. Hinweise nimmt die Polizei Aurich Telefon 04941 606 215 entgegen.

Donnerstag, 4. Oktober 2018

Herbstbasar und Chorkonzert

Nach dem Erntedankgottesdienst in der Friedenskirche am kommenden Sonntag, den 7. Oktober 2018 (Beginn 10.00 Uhr),  lädt die Kirchengemeinde von 11.00 bis 17.00 Uhr ins Gemeindehaus zu einer Reise in den Herbst.

Dort kann man sich bei Tee und Kuchen und 
kleinen salzigen Leckereien für den Weg stärken.: 


Auf dem dortigen Basar kann man
- bummeln und Handwerkerkunst bewundern und kaufen 
- in alten Koffern nach Schätzen suchen. 
- auch die Ohren kommen nicht zu kurz: 

Nachmittags wird die Reise auf Schwung gebracht und durch die schönen Lieder des Männerchores „Chor van’t Moor“ unterstützt - er tritt ab 14.30 Uhr auf und singt etwa 45 Minuten! 



Wiesmoor - Fahrt unter Alkoholeinfluss

Die Polizei hat am Mittwoch gegen 16:35 Uhr den Fahrer eines Audi in der Poststraße in Wiesmoor kontrolliert. Der 27-Jährige aus dem Landkreis Ammerland war durch seine Fahrweise aufgefallen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer einen Atemalkoholwert von mehr als Promille hatte. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

TG Wiesmoor - Gerätezirkeltraining

Die TG bietet ab Samstag,  den 20.10.2018  um 13.30 Uhr einen Gerätezirkel an. Die Teilnehmer erlangen Basiswissen, um im Anschluss an das Kursangebot ihr
Training eigenverantwortlich durchführen zu können. Innerhalb von 6 Wochen lernen die Teilnehmer verschiedene Übungen für alle Muskelgruppen kennen.
Durch eine im Kursverlauf steigende Trainingsbelastung sowie Beweglichkeits- und Koordinationsübungen wird eine kontinuierliche  Steigerung der körperlichen Fitness angestrebt.

Die Betreuung erfolgt immer durch einen ausgebildeten Fitness-Trainer.
Eine Mitgliedschaft bei der TG ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren gestattet. Ab 14 Jahren ist die Teilnahme auch mit ärztlicher Unbedenklichkeitsbescheinigung mögliche.
Dieser Kurs ist ein zertifiziertes Angebot und wird von allen gesetzl. Krankenkassen bezuschusst.
.
Anmeldungen und Infos : TG Geschäftsstelle 04944-1423 oder per E-Mail an info@tg-wiesmoor.de.

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Magic Hair - Neueröffnung - Spendenaktion


Der Frisörsalon Magic Hair in Mullberg zieht um. Ab 8. Oktober ist der Firmensitz auf dem Marktplatz, direkt unter dem Notar und neben Karin Stegle.
Die Neueröffnung ist ab 15 Uhr geplant - es gibt etwas zu essen und zu trinken.
Beim Glücksrad können Preise gewonnen werden, der Gesamterlös der Aktion geht an krebskranke Kinder.
Die Inhaber, Beate Bloier und Sohn Tim, hoffen auf zahlreiche Besucher - um bekannt zu werden und natürlich auch, um eine nennenswerte Spende an die krebskranken Kinder überreichen zu können.
Magic Hair ist auch bei Facebook: https://www.facebook.com/magichairwiesmoor/








Zum, Tag der Deutschen Einheit

Gedanken und Gebet von Christine Brudereck zur Demokratie - die gegenwärtig bedroht wird


Dienstag, 2. Oktober 2018

Vandalismus in Wiesmoor

Wiesmoor - Scheiben eingeschlagen
Mit einem Gullydeckel haben Unbekannte die Glasscheiben eines Wartehäuschens zerstört. Es befindet sich im Amaryllisweg in Wiesmoor. Ereignet hat sich die Tat zwischen Montag, 15 Uhr, und Dienstag, 7:45 Uhr. Entstanden ist ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04944 9169110.
Rückfragen bitte an:

Freitag, 28. September 2018

Schon Pläne für Silvester? TIPP für die Begrüßung des neuen Jahres


Wiesmoor - Auto beschädigt

Ein blauer Skoda Fabia wurde am Donnerstag in Wiesmoor beschädigt. Ersten Ermittlungen zufolge verursachte ein Unbekannter beim Rangieren seines Wagens den Schaden. Der Unfall ereignete sich zwischen 11 Uhr und 11:40 Uhr in der Hauptstraße. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04944 9169110.

Mittwoch, 26. September 2018

Pillen und Demenz bei der Selbsthilfegruppe

Bei der monatlichen Zusammenkunft der Angehörigenselbsthilfegruppe für Angehörige von Demenz- und Alzheimer Erkrankten (SHG) am Dienstag, den 2. Oktober 2018, um 19:30 Uhr geht es diesmal um Homöopathie und Tabletten gegen Schlafstörungen oder Medizin gegen Burnout. Referentin ist Gerda Hagen, pharmazeutisch technische Assistentin aus Emden. Sie berichtet über ihre Betreuungsarbeit in einem Altersheim, erzählt von ihrer geistig behinderten Schwester und gibt Auskünfte über ihre Beratungsarbeit in der Apotheke. Nach der Devise aus der Werbung: „Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!“ erwartet die Teilnehmer der Runde ein interessanter Abend um Pillen und Medizin, über Großmutters Rezepte und deren Hausmittelchen. „Was macht man, wenn man sich ausgelaugt fühlt?“ und ähnliche Fragen aus der Pharmazie. Damit kann auch den Angehörigen in ihrem anstrengenden 24-Stundenb-Job wertvolle Hilfe geleistet werden. Das Treffen findet wieder im Haus der Diakonie, Am Nielsenpark 31, gegenüber der Blumenhalle statt. Der Eintritt ist frei, aber diesmal wird um eine kurze Anmeldung gebeten, denn schon viele Angehörige haben ihr Kommen zu dem Thema angekündigt. Melden Sie sich bitte bei Käthe Wiemers unter der Telefonnummer 04943 201767 oder über Handy 0173 219 70 80.

4. Wiesmoorer Biernacht


Wie jedes Jahr: Am 2. Oktober beginnt in der Blumenhalle zu Wiesmoor die Biernacht - mittlerweile wird es die 4. sein! Der Termin ist so gelegt, weil der 3. Oktober ein Feiertag ist und sich die Besucher der Biernacht so richtig ausschlafen können.

Das gesamte Blumenreich wird Schauplatz des Festangebots sein - Blumenhalle,Mehrzweckhalle, Café und (bei trockenem Wetter) Teile des Gartenparks (RVB-Gang). Da werden die verschiedenen Geschmäcker der Festbersucher auf ein breites Angebot stoßen. Eine moderne Beleuchtungstechnik wird alles ins rechte Licht rücken!

Auch in diesem Jahr wird wieder mit der Radeberger-Gruppe kooperiert.
Die beliebten Biersorten vom vergangenen Jahr, #Jever, #Radeberger, #Hövels, #Guiness, #Sion Kölsch, #Früh Kölsch, #Schlösser Alt (incl. Bowle), #Brinkhoff')s No. 1 (BVB-Partnerbier, #Büble Festbier.
Neu im Sortiment sind #Krušovice (tschechisch), #Büble Edelweiss und #Büble Dunkel.
Für die feste Unterlage sorgen Brezeln, Obazda, Leberkäs im Brötchen, Nackensteaks und Bratwurst vom Grill, Rosmarinkartoffeln und Nüsser. Ein Verzehrstand wird von den Schülern des Abschlussjahrgangs der KGS bestritten. Der Erlös soll der Abiturfeier zufließen.

Neben den beliebtesten Birsorten bietet das Café auch Longdrinks und Kaffeespezialitäten an.

Wer lieber Wein genießen möchte - die Damen des 67. Wiesmoorer Königshauses bieten einen trockenen Riesling von der Mosel als Königinnenwein an. Für die Daheimgebliebenen gibt es als Mitbringsel erneut "Wundertüten" Die Fotobox bietet Partyspaß für alle Altergruppen..

DJ Hennu, bekannt von "MOOR-OF-ROCK" beim Dämmerschoppen, sorgt für die Musik. Es kann auch das Tanzbein geschwungen werden.

Das Allerbeste: Der Eintritt ist frei!





Neuer Pilates-Kurs bei TG Wiesmoor

Die TG bietet ab Freitag,  den 05.10.2018  um 09.00 Uhr und 10.00 Uhr einen neuen Pilates Kurs an. Pilates-Übungen werden immer populärer, denn sie gehen tiefer, wirken intensiver und dienen insbesondere der Körperformung. Mit diesen
Übungen werden alle wichtigen Hauptmuskeln im Körper angesprochen. Man konzentriert sich überwiegend auf die großen Haltungsmuskeln. Man lernt, wie man jeden einzelnen Muskel anspannen kann, wie man schwache
Muskeln anspannen kann, wie man schwache Muskeln stärkt und zu kurz geratene dehnt, um gelenkiger zu werden. Langsame und fließende Bewegungen werden so ausgeführt, dass man keine Angst vor Zerrungen haben muss.
Pilates-Übungen stehen für einen schlanken, straffen Körper und vor allem für mehr Beweglichkeit und Kondition.

Anmeldungen und Infos : TG Geschäftsstelle 04944-1423 oder per E-Mail an info@tg-wiesmoor.de.

Dienstag, 25. September 2018

Wiesmoor - Brand in Kirche

Die Polizei wurde am Montag gegen 16:17 Uhr zu einem Einsatz in die Mullberger Straße in Wiesmoor gerufen. In einer Kirche war ein kleines Feuer ausgebrochen. Ein aufmerksamer Spaziergänger hatte den Qualm bemerkt und im Gemeindehaus Bescheid gegeben, von wo aus die Rettungskräfte alarmiert wurden. Mit einem Eimer Wasser löschte der Zeuge die Flammen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war das Feuer bereits aus. Im Einsatz war die Feuerwehr Wiesmoor. Ersten Schätzungen zufolge ist ein Schaden im unteren bis mittleren vierstelligen Bereich entstanden. Die Polizei hat Ermittlungen zum Brand aufgenommen.

Faszientraining bei TG Wiesmoor

Die TG bietet ab Montag, den 08.10.2018  jeweils von 10.30 – 11.30 Uhr einen neuen Faszientraining Kurs an. Faszientraining ist ein effektives Training speziell für die Problemzonen.
Die gezielten Übungen widmen sich der Rumpfstablität, Balance und Gelenkstabilisation, straffen das Bindegewebe, verbessern die Beweglichkeit und steigern die Leistungs- und
Koordinationsfähigkeit der Muskulatur.

Anmeldungen und Infos : TG Geschäftsstelle 04944-1423 oder per E-Mail an info@tg-wiesmoor.de.


Montag, 24. September 2018

Jubiläum in der TG Wiesmoor

Kirsten Petrick, Peter Heidelberger (Ehrenratsvorsitzender), Gerda Bode, Nicole Elit (Geschäftsführerin),
Joachim Lammers (Vereinsvorsitzender) und vorne die Jubilarin Hilke Albers 

Seit 10 Jahren ist Hilke Albers der TG Wiesmoor treu verbunden. Vereinsvorsitzender Joachim Lammers sagt dazu:

10 Jahre treu zur TG

Hilke Albers
Hilke Albers ist unsere erste festangestellte Geschäftsstellen-Mitarbeiterin seit Vereinsgründung im Jahre 1930.
Dabei ist sie in dieser Zeit mehr als nur ein Teil unseres Teams geworden. Für viele unserer Mitglieder ist sie eine Institution, die aus unserer Vereinsverwaltung und unserem Team nicht mehr wegzudenken ist. Sie hat das geschafft, was für viele undenkbar ist. Sie ist nicht nur Kollegin, Mentor und Vorbild sondern auch eine sehr gute Freundin. Hilke Albers hat die Modernisierung der TG wesentlich mitgeprägt. Auf ihre Kompetenz, ihr umfangreiches Fachwissen und ihre Loyalität konnte die Vereinsführung sich stets verlassen.
Für ihre Treue wurde sie gestern vom Verein mit Blumen und einem Präsent überrascht. Ein Gläschen Sekt gab es zur Feier des Tages aber auch.