Samstag, 15. Dezember 2018

Plattdeutscher Lesewettbewerb 2018/19


Am 4. Dezember 2018 fand an der Grundschule Wiesmoor-Mitte wieder der Plattdeutsche Lesewettbewerb statt. Dieser Wettbewerb wird alle zwei Jahre von der Niedersächsischen Landesschulbehörde veranstaltet.
Jede ostfriesische Schule kann bis zum Jahresende ihre besten LeserInnen anmelden, die dann im Frühjahr 2019 in den jeweils übergeordneten Wettbewerbsbereichen, in diesem Fall also der Bereich Aurich, gegen die Besten der anderen Schulen antreten.
Wir sind sehr stolz darauf, dass sich auch in diesem Jahr wieder so viele Kinder am schulinternen plattdeutschen Vorlesewettbewerb beteiligt haben - insgesamt waren es 11 Mädchen und Jungen der Klassen 3 und 4. Die Jury (bestehend aus den Lehrerinnen Frau Heeren, Frau Crämer, Frau Philipps, Frau Oltmanns und Frau A. Meyer) lobten die guten Lesevorträge. Auch die vielen anwesenden Eltern und Großeltern der LeserInnen waren begeistert.

Bei unserem schulinternen Lesewettbewerb haben gewonnen und sich so für die Teilnahme am Bezirkswettbewerb qualifiziert:
Für die 3. Klassen: Merle Eilers (3b) und Korrektur: Friso Rohlfsen (3b), nicht Julian Harms
Für die 4. Klassen: Alina Eschen (4a) und Tammo Schoon (4a)

von links nach rechts: Frau Anke Meyer, Merle, Alina, Julian, Tammo

Text und Fotos: A. Meyer

Keine Kommentare:

Kommentar posten