Donnerstag, 8. Juni 2017

Bundespräsident Steinmeier zu Besuch in Wiesmoor

Im Rahmen seines Antrittsbesuchs in allen Bundesländern war Niedersachsen am 7. und 8. Juni 2017 das Reiseziel von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Nach Hannover und Göttingen standen heute Varel, Wiesmoor, Aurich und Norden auf der Agenda.

Gespanntes ...

Warten auf den Bundespräsidenten ... 

in der Blumenhalle ...

und davor!

Ankunft der Eskorte
Nach der Ankunft unter der Eskorte Motorrad fahrender Polizisten traf die Kolonne auf dem Parkplatz vor der Blumenhalle ein - übrigens: Kein Kaiserwetter!

Begrüßung durch den Bürgermeister

Dienstwagen
Auf der Mehrzweckfläche der Blumenhalle war ein "Rathaussaal" eingerichtet.

Schüler der Stadt Wiesmoor und "Politik zum Anfassen e.V."  hatten ein fiktives Planspiel, "Pimp You Town", vorbereitet. In einer Ratssitzung sollten Anträge gestellt und nach Beratung darüber abgestimmt werden. Auf der Tagesordnung standen beachtliche 30 Punkte!


Präsident Frank-Walter Steinmeier und Ministerpräsident Stefan Weil traten zusammen mit ihren Ehefrauen und Begleitern hinzu und folgten nach einer kurzen Begrüßung dem Planspiel.




Presse

Ratsmitglieder
Am Rand saßen die echten Ratsmitglieder und erfuhren, was den jungen Leuten auf den Nägeln brennt.

Jennifer Brückner als Mitarbeiterin des Vereins „Politik zum Anfassen“ 


V. r.: Bundespräsident Steinmeier - Bürgermeister Völler

V.r.: Ratsvorsitzender Jens-Peter Grohm, Antoinette Rappo vom

Verein "Politik zum Anfassen", Paul Jacobsen, Marcel Neumann,
Valeska Kurz und Jennifer Brückner

Das Beste im Norden war auch dabei!

Das Wachtelküken traute sich wieder unter den Fittichen der Glucke hervor.
Im Blumenhallencafé sprach Bundespräsident Steinmeier mit weiteren Schülern. Diese Gesprächsrunde war nicht presseöffentlich - deshalb hier auch kein Foto.

Anschließend reiste die Präsidentenkolonne weiter nach Aurich und später nach Norden.