Montag, 21. Mai 2018

Jazz-Konzert in der Blumenhalle

Swingin* Fireballs

Wer hätte das gedacht ?
 "Deutschlands beste Swing-Jazzer"(Hamburger Abendblatt) kommen aus Bremen!

Die Swingin' Fireballs präsentieren das einmalige Flair des amerikanischen Entertainments der 50er und 60er Jahre: elegante Shows, der Glamour der Casinos von Las Vegas, Bigband-Swing, Frank Sinatra, Dean Martin, Louis Prima.
Dabei glänzt die Band nicht nur mit dem Charme der Zeit, sondern mit professioneller Show, authentischer Musik, stilechtem Outfit und den charmanten Conférencen des charismatischen Sängers und Entertainers André Rabini.
Alle Stücke im Reprtoire -ob Bigband-Swing, Jump'n'Jive, Mambo, Rock'n'Roll oder Rumba - haben eines gemeinsam: sie sind selbst arrangiert im typischen Fireball-Stil, stets mit einer Verbeugung vor den historischen Originalen, aber eben doch im ganz eigenen Sound und mit eigenen Ideen, jung und dynamisch; oder, wie Peter Herbolzheimer es formuliert: "Swing von heute ... sehr, sehr gut gespielt - kaum zu glauben!" 
(Pressemeldung)

Sextett

erfreuliche Besucherresonanz

aufmerksames Publikum

Swingin' Fireballs

Der Kultur- und Kunstkreis hatte wieder zum traditionellen Jazzfrühschoppen am Pfingstmontag eingeladen. Das Swinging Fireballs Sextett war in der Blumenhalle zu Gast und unterhielt die anwesenden Zuhörer und Zuschauer auf's Beste. Das Konzert fand in der Zeit von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr.


Der Eintritt in die Blumenhalle betrug 7,00 € - darin waren aber der Besuch des gesamten Areals einschließlich Gartenpark enthalten. Entgegen der Ankündigung fand das Konzert aber trotz des ausgezeichneten Wetters nicht im Freien statt - was einige Zuschauer auch kritisierten, denn das Wetter war hervorragend und die Prognose hatte das auch so angekündigt.

Ein Getränkestand war vor der Blumenhalle aufgestellt und am Grill sorgte Xenia Obornik vom Blumenhallencafé dafür, dass eine deftige Bratwurst zur Verfügung stand.


Xenia Obornik

Kurz vor dem Ende des Konzerts fuhren gleich vier Reisebusse eines niederländischen Unternehmens vor - vom Konzert werden sie nicht mehr viel mitbekommen haben - Blumenhalle und Gartenpark sind aber auch so eine Reise wert! Welkom in Wiesmoor dus!


Nederlanders