Montag, 30. April 2018

Wiesmoor - Verkehrsgeschehen

Wiesmoor - Autofahrerin verursacht Vollbremsung
Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Donnerstag gegen 14 Uhr in Wiesmoor ereignet hat. Dabei fuhr eine 25 Jahre alte Wiesmoorerin mit einem weißen Dacia die Bentstreeker Straße in Richtung Bentstreek entlang. Sie wollte kurz vor dem Birkhahnweg einen vor ihr befindlichen Rollerfahrer überholen. Als sie zum Überholen ausscherte, kam von links aus dem Birkhahnweg eine Unbekannte in einem lila bzw. brombeerfarbenen Kleinwagen mit vermutlich Auricher Kennzeichen und bog ohne Rücksicht auf den Verkehr nach links auf die Bentstreeker Straße ein. Die Fahrerin im Dacia musste deshalb stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei der Bremsung wurde die Frau leicht verletzt. Es kam zu keiner Berührung der Autos oder mit dem Roller.
Die unbekannte Frau fuhr weiter, ohne anzuhalten. Die Dacia-Fahrerin konnte sie einholen und zum Anhalten bewegen. Sie gab an die Bremsung der Wiesmoorerin zwar bemerkt zu haben, aber schnell weiter zu wollen. Ihre Personalien teilte sie nicht mit. Die Polizei in Wiesmoor sucht Zeugen und bittet diese sich zu melden unter Telefon 04944 9169110.
Wiesmoor - Auto beschädigt
In Wiesmoor wurde am Samstag zwischen 9:30 Uhr und 10 Uhr ein grauer Renault Megane beschädigt. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der Schaden verursacht, als ein Unbekannter mit einem anderen Fahrzeug ein- oder ausparkte. Danach entfernte sich der Unbekannte von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04944 9169110.