Samstag, 21. April 2018

Lesung - Wolf in Wiesmoor

Buchhändlerin Susanne Köster-Schoon hat wieder ein kulturelles Highlight gezündet in Wiesmoor:

Deutschlands wohl bekanntester Krimiautor, Klaus-Peter Wolf, konnte von ihr zu einer Lesung im Forum der KGS Wiesmoor gewonnen werden.

Das Forum war voll besetzt! Etwa 250 Fans hatten Tickets für die Lesung gekauft!

Zuschauer / Zuhörer
Bereits im Vorfeld der Veranstaltung signierten Klaus-Peter Wolf und seine Ehefrau Bettina Göschl und hatten sichtlich Spaß dabei - wie Holger Bloem, Chefredaktuer des Osfrieslandsmagazins ihm  gewünscht hatte!


Um 20 Uhr wurden der Autor, seine Frau Bettina Göschl und ihr Komplize am Bass, Gunnar Peschke, vorgestellt.


Bettina Göschl und Gunnar Peschke trugen Krimilieder vor.


Bettina Göschl - Gunnar Peschke
Klaus-Peter Wolf meinte, er wäre wohl der einzige Autor, für den extra Lieder geschrieben werden.

Es folgte ein Vortrag über die Entstehung seiner Krimi-Reihe und der Vorbehalte der Verlagsredaktionen diesbezüglich. Ihm sei angeraten worden, seine Werke unter einem Namen mit wie K. P. Wolfe zu veröffentlchen - weil amerikanisch - oder zumindest englisch - sich womöglicherweise besser verkaufen würde. Er widerstand zum Glück!


Wolf berichtete kurzweilig über seine Lesetour. Einmal sei er als der berühmte Schrifsteller ... Blick des Ansagers über die Schulter, um den Einband der ausgestellten Bücher zu erfassen. Das gelang. Wolf sei aus Ostfriesland, das sei eine Insel irgendwo in Ostdeutschland. Viel Gelächter im Saal. Es herrschte allgemein eine lockere, entspannte Atmosphäre. Wolf las aus Ostfriesenfluch - spannend, lebhaft, bei der wörtlichen Rede seines Bösewichts hörte man einen leichten westfälischen Akzent heraus. Wo es spannend wurde, wurde unterbrochen, Man verrät ja nichts im voraus!

In der Pause kam es zu weiteren Kontaketn mit Fans.

Wolf und Fans
Es bestanden weitere Möglichkeiten, Bücher von Klaus-Peter Wolf, aber auch Kinderliteratur von Bettina Göschl, zu erwerben, ebenfalls von Ludger Abeln, der sich auch hilfreich in der Restauration betätigte.

Ludger Abeln
Ostfriesenfluch

Kinderbücher von Bettina Göschl

Signieren der soeben verkauften Bücher

Signatur

Es war ein gut besuchter, unterhaltsamer Abend - danke Susanne, danke Klaus-Peter!