Sonntag, 30. März 2014

Frühlingsfest

An diesem Wochenende, dem 29. und 30.03.2014,  wurde in Wiesmoor das alljährliche Frühlingsfest gefeiert. An beiden Tagen gab es Rummel auf dem Marktplatz mit angrenzendem Flohmarkt. Haupttag war jedoch der Sonntag! Ab 14 Uhr waren die Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet. Während im Westteil der Stadt jede Menge Oldtimer (vintage cars in englisch) gezeigt wurden, richtete sich das Interesse der zahlreichen Besucher des Ostteils der Stadt auf die Ereignisse auf dem Marktplatz.

Bürgermeister Alfred Meyer und Blütenkönigin Lavandula II vor der Versteigerung
Foto: von Harten
Bürgermeister Alfred Meyer und Blütenkönigin Lavandula II. hatten sich für eine Auktion zur Verfügung gestellt. Beim Bürgermeister gab es einen Teenachmittag zu gewinnen und Blütenkönigin Lavandula II., als Cinja Bernhardt erfahren im Umgang mit Kamm und Schere, bot einen kostenlosen Haarschnitt demjenigen, der bei der Aution als letzter vor dem Aktionsschluss einen Obulus in die Kasse eingezahlt hatte.

Den Teenachmittag beim Bürgermeister gewann Simon Neuber.

Simon Neuber, Mitte - Foto: von Harten
Herbert Adams hieß der glückliche Gewinner des Haarschnitts.

Herbert Adams, links, mit Lavandula II und Auktionatorenteam
Foto: von Harten
Ein Spielmannszug sorgte für den musikalischen Rahmen.

Beim Gang durch die Stadt traf man viele Bekannte, auch aus anderen Orten waren viele Menschen nach Wiesmoor gekommen, um an diesem strahlenden Frühlingstag das Frühlingsfest mitzufeiern.

Auf dem Marktplatz und entlang der Hauptstraße sorgten Imbiss- und Getränkestände für das leibliche Wohl und in den Geschäften gabe es viele Sonderangebote. Auch das Beste im Norden wurde angepriesen.

Für Kinder waren verschiedene Karussells ein Abenteuer!

Hier ein kurzes Video mit Eindrücken vom Frühlingsfest: