Mittwoch, 3. März 2021

Warnung vor dem Enkeltrick

Am Mittwoch sind bei der Polizei Aurich vermehrt Hinweise auf betrügerische Anrufe im Zuständigkeitsbereich eingegangen. Die Betrüger rufen vornehmlich ältere Menschen an und geben sich am Telefon als Enkel oder Enkelin aus. Sie behaupten unter anderem, sie seien in einen Unfall verwickelt gewesen und benötigten dringend Geld, beispielsweise um einer Haftstrafe zu entgehen. Die Angerufenen werden dabei erheblich unter Druck gesetzt. Von den potentiellen Opfern wird oftmals auch verlangt, dass sie mit niemandem über den Anruf sprechen.

Die Polizei rät, bei derartigen Anrufen niemals persönlichen Daten preiszugeben und das Gespräch direkt zu beenden.

In den am Mittwoch gemeldeten Fällen ist den Senioren glücklicherweise kein finanzieller Schaden entstanden.

Mehr Informationen zur Betrugsmasche Enkeltrick: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/enkeltrick/

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten