Montag, 21. Juli 2014

Konfirmanden besuchten am 12. Juli die Feuerwehr Wiesmoor

Foto: Marc Helmerichs
Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten Pastor Stefan Wolf und Stadtjugendfeuerwehrwart Lars Mohrhusen die etwa 50 Konfirmanden. Ein Team aus Mitgliedern der Einsatzabteilung stand bereit, um den Konfirmanden einen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Feuerwehr zu geben. In kleinen Gruppen galt es, anhand von sieben Stationen die Tätigkeiten und die Ausrüstung der Feuerwehr zu erkunden. Neben einigen verschiedenen Fahrzeugen konnte auch die Schutzausrüstung der Brandschützer unter die Lupe genommen werden. Außerdem machte man den Jugendlichen anhand eines Rauchhauses, welches modellhaft die Ausbreitung von Rauchgasen im Brandfall erkennen lässt, die Bedeutung von Rauchmeldern deutlich. Angesichts der sommerlichen Temperaturen stand aber vor allem die Möglichkeit zum Ausprobieren verschiedener Strahlrohre am Hilfeleistungslöschfahrzeug ganz oben in der Beliebtheitsskala der Konfirmanden.
(Lars Moorhusen)