Sonntag, 22. Juli 2018

Zwischenberger Fest 2018


Das Wiesmoorer Königshaus
Früher nannte man ein Wetter, wie es jetzt beim Zwischenberger Fest stattfand, Kaiserwetter. So ein Wetter wünschte man sich, wenn der Kaiser zum Besuch einer Festveranstaltung erwartet wurde. Ein Kaiser war nicht dabei, wohl aber das Wiesmoorer Königshaus mit Michelle Fehrmann als Blütenkönigin (Mitte) und den Prinzessinnen Saskia Halm (li.) und Tomke Ennen (re.)am heutigen Sonntag.

Ortsvorsteher Friedhelm Jelken begrüßt Manuela Stadtlander-Lüschen


Friedhelm Jelken begrüßt Horst-Richard Schlösser
Manuela Stadtlander-Lüschen als ehemalige Grundschulrektorin und Horst-Richard Schlösser als Maler und Grafiker hatten die Aufgabe übernommen, die Sieger des Malwettbewerbs in 3 Altersgruppen zu ermitteln.



Oben zwei Bilder, die noch nicht abgesclossen sind.




Hier einige bereits eingereichte Bilder in den verschieden Altersgruppen 
Die Sieger jeder Altersgruppe erhielten 30 €, die Zweitplatzierten 20 € und die Drittplatzierten 10 €. Es ging aber kein KInd leer aus - sie konnten sich eine Wundertüte oder ein Eis aussuchen.

Die Gewinner - es waren nicht alle Gewinner anwesend - Foto: Kuhlmann
Die Namen der Gewinner:

2-5 Jährige
1. Platz Elisa Klöfer, 2. Platz Jonas Klöver, 3. Platz Mira-Lucie Thelemann
6-8 Jährige
1. Platz Johanna Klöfer, 2. Platz Michelle Heyen. 3. Platz Aileen Stöter
9-14 Jährige
1. Platz Amelie Ries, 2. Platz Leon Bartels, 3. Platz Maja Heimbach.



Die Preise wurden gestiftet von Taxi Focko Diener. Leider waren nicht mehr alle Gewinner-Kinder da. Die bekommen aber ihre Preise zugesendet.

Beim Dieselfrühstück am heutigen Sonntag war auch unser Landtagsabgeordneter Jochen Beekhuis dabei. Er äußerte sich im Facebook
"
Bin heute Morgen zu Gast beim sogenannten "Dieselfrühstück" in Zwischenbergen. Im Rahmen des Zwischenberger Festes können sich hier Gäste und Oldtimer-Freunde in lockerer Atmosphäre beim Frühstück austauschen. Vielen Dank an die Mitglieder der Dorfgemeinschaft für die tolle Organisation. Stellvertretend für alle fleißigen ehrenamtlichen Helfer möchte ich in diesem Zusammenhang Zwischenbergens Ortsvorsteher Friedhelm Jelken nennen. Ihr habt wieder einmal ein großartiges Fest organisiert!"


Friedhelm Jelken war über den Verlauf des Festes äußerst zufrieden! Bei den Oldtimern hätte erstmals der vorgesehene Stellplatz nicht ausgereicht und man hätte leider einige Interessenten abweisen müssen.

Die folgenden Luftbilder vermitteln einen Eindruck über die Ausstellungsfläche.






Die Luftbilder wurden vin einem Steiger der Firma Ulfers aufgenommen -
alle Fotos: Kuhlmann




Im Dorfgemeinschaftshaus gab es selbst gebackenen Kuchen, dazu Tee oder Kaffee. Beim Erscheinen des Königshauses wurde von Sabine Kuhlmann die Gelegenheit für ein Erinnerungsfoto genutzt.










Einige Eindrücke vom Festplatz und dem Ausstellungsgelände.

Die Pony-Führer v.l. Finja Tebben, Anke Kuhlmann
Maike Stillahn, Sascha Gehrmann

Foto: A. Kuhlmann

Foto: A. Kuhlmann

Foto: A. Kuhlmann

Das Ponyreiten war sehr beliebt!



Gruppenbild mit den Damen des Königshauses

Gute Laune im Anhänger bei der Rundfahrt

Jonny Stulken sammelte Eindrücke für den nächsten Jahresrückblick

Die Postkapelle Lee e.V. spielte am Nachmittag

Ein gelungenes Fest der Dorfgemeinschaft! Danke schön!




Freitag, 20. Juli 2018

2008-2018 - 10 Jahre Straßenflohmarkt im Jannburger Weg!

Ewald Hagedorn (2. v. r.) mit Helfern beim Errichten des Banners
am Beginn des Jannburger Weges - gut sichtbar von der Hauptstraße

Wiesederfehn rüstet sich zum 11. Straßenflohmarkt im Jannburger Weg! Nicht mitgerechnet wurde der total verregnete Flohmarkt, der im gleichen Jahr dann wiederholt wurde. Auch in diesem Jahr organisieren Käthe Holst und Ewald Hagedorn wieder diesen Flohmarkt, in dem keine professionellen Händler zugelassen sind - nur Privatleute. Mehr als 350 Anbieter werden in diesem Jahr dabei sein! Mittlerweile haben sich schon Interessenten aus Bremen, Oldenburg und Wilhelmshaven angemeldet.

Das weit über Wiesmoors Grenzen bekannte Marktgeschehen findet dann am 12. August 2018 statt.
Aufgebaut wird ab 6 Uhr, die Markteröffnung ist ab 9 Uhr.


Für das gastronomische Angebot mit Kaffee-, Tee-, Kuchen-, Torten-, Bier- und Ständen mit alkoholfreien Getränken wird zur Abrundung des kulinarischen Angebots noch ein zweiter Bratwurststand benötigt. Interessenten melden sich bitte bei Ewald Hagedorn unter Telefonnummer 04944 17 21. Außerdem kommen wieder zwei Wagen mit Speiseeis.


Der Reingewinn aus den Standgeldern und den Einnahmen aus den Verzehrständen wird entweder für ein Neues Zelt oder für die Dorfgemeinschaft Wiesederfehn, oder für einen guten Zweck genutzt.

Donnerstag, 19. Juli 2018

Wiesmoor - Auto beschädigt

In der Enzianstraße in Wiesmoor hat ein Unbekannter am Mittwoch den linken Außenspiegel eines roten Renault Talisman beschädigt. Der 22-jährige Eigentümer hatten sein Auto zwischen 19 Uhr und 20 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus geparkt. Als er zurückkehrte, bemerkte er den Schaden an seinem Auto. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04944 9169110 entgegen.

Mittwoch, 18. Juli 2018

Der bei juingen und jung gebliebenen Menschen bekannte und beliebte Comedian Holger Müller alias "Ausbilder Schmidt" gastiert im Blumenreich!

Die Show kann man einschließlich ostfriesischer Köstlichkeiten auf dem seit der vergangenen Saison erstellten Marktplatz live und in Farbe miterleben.

Eine tolle Veranstaltung für Einheimische und Gäste und bestimmt lustig!

Zum Abschluss bietet sich noch ein Rundgang durch den Gartenpark an. Der ist noch für eine gute Stunde geöffnet. Die Wettervorhersage verspricht ja Gutes!


Bis dann, also!

Es gibt Karten im Vorverkauf - auch Reservierungen sind möglich.

Tourismus GmbH Wiesmoor
Dahlienstraße 26
26639 Wiesmoor   -   Telefon 04944 919833   -   Telefax 04944 919899

Besuchen Sie auch die  Internetseiten www.wiesmoor.de
mit vielen Tipps rund um die schönste Zeit des Jahres

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dirk Gerlach   -   Registergericht: Sitz- und Rg.-Gericht Aurich
Registernummer: HR-ABT B Nr.: 311   -   Umsatzsteuer-Idendifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz   -   DE 116994751


Wiesmoor - Ohne Führerschein unterwegs

In Wiesmoor hat die Polizei am Dienstag um 17:40 Uhr den Fahrer eines VW Polo im Grenzweg kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 40-Jährige aus Wiesmoor keine Fahrerlaubnis besitzt. Während der Kontrolle wurde außerdem festgestellt, dass die Kennzeichen nicht auf das Fahrzeug zugelassen waren. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Montag, 16. Juli 2018

Was läuft schief in Wiesmoor?

Irgendetwas ist falsch mittlerweile!

Ich hatte heuite eine Meldung gepostet über eine Sachbeschädigung eines geparkten Autos vor einer Wiesmoorer Apotheke. Das haben seitdem bis jetzt 23:25 Uhr 180 Leser aufgerufen (Danke dafür!).

Ein Artikel, der das Dorffest von Zwischenbergen am kommenmden Wochenende anpreist mit vielen Höhepunkten, wurde leider nur 143 Mal aufgerufen!

Da läuft etwas aus dem Ruder in der Bevölkerung! Nicht Aufruhr und Kriminalität ist wichtig für unser Zusammenleben, sondern die Bemühungen von Menschen. wie du und ich, die etwas bewegen, sind wichtig für ein Gemeinschaftsgefühl.

In diesem Sinne: Zwischenbergen: Viel Erfolg!

Zwischenberger Fest - Vorankündigung

Das inzwischen Kultstatus aufweisende Zwischenberger Fest findet am kommenden Wochenende - Freitag bis Sonntag statt. Bei einer Pressekonferenz wurde heute das Programm vorgestellt.



Statt Luftballonwettflug findet in diesem Jahr ein Malwettbewerb statt.
Hier sind die Erläuterungen: