Sonntag, 7. Januar 2018

Rodelbahn auf Wiesmoors Marktplatz

Zum Tag der offenen Tür hatte sich der Gewerbeverein Wiesmoor eine besondere Attraktion - die Rodelbahn - ausgedacht. Bereits im Vorfeld wurde vom Uplengener Tiefbauunternehmen Post ein Sandhügel errichtet, der später mit einer Schneekanone, wie man sie auch aus Wintersportorten kennt, winterlich ausgerüstet wurde.



Rund um den Sandhügel war ein kleiner Tannenwald errichtet worden und Holzhütten mit einem Angebot an heißen und kalten Getränken und Essbarem sorgten für das Wohlbefinden der Besucher.

Diese waren sehr zahlreich erschienen und die Resonanz der Besucher führte die in sozialen Medien im Vorfeld erhobenen Herabwürdigungen und Kritik ins Absurde.

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 0° C passte auch das Wetter zum Wintervergnügen. Hier einige Eindrücke:















Der verkaufsoffene Sonntag der Geschäfte wurde ausgezeichnet angenommen. Die Hauptstraße war voller Kraftfahrzeuge, die Bürgersteige waren voller Menschen. Auch in Voßbarg waren Parkplätze rund um das Möbelhaus Buss Mangelware. Viele Besucher mussten weite Fußwege auf sich nehmen.