Dienstag, 27. September 2016

Fahrt ins Blaue

Der Vorstand des Wiesmoorer Torf- und Siedlungsmuseums hatte heute die Mitarbeiter zu einer Fahrt ins Blaue eingeladen. Das tut er jedes Jahr - insofern war das heute nichts Besonderes.

Um 9 Uhr war Start an der Blumenhalle. Niemand außer dem Busfahrer, dem Vorsitzenden und vielleicht noch dessen Ehefrau, wusste um das Ziel dieses Ausfluges.

Auf Seitenstraßen ging es mit Gebimmel quer durch Timmel, dann in Richtung Warsingsfehn.

Letztendlich stoppte der Bus beim Miniaturland Leer, das zu besichtigen war.

Ostfriesische Städte und Gemeinden wurden in Diaramen dargestellt. Die geleistete Arbeit der Modellbasuer verdient dabei höchste Anerkennung.

Dort wurde u.a. die Überführung eines Kreuzfahrtschiffs der Meyerwerft nach Emden am bewegten Modell nachgestellt. Das war sehr eindrucksvoll!

Städte und Gemeinden wurden dargestellt, auch die Inseln.

Schiff an Eisenbahnbrücke
Carolinenhof Aurich
Strand Borkum
Schloss Aurich
Ludgerikirche, Norden
Danach ging es nach kurzer Busfahrt zum Traditionshafen in Leer.

Hier lagen viele alte Schiffe - Segelschiffe, Tjalken für die Wattenseefahrt mit Seitenschwert, Bugsier- und Ausflugsschiffe vor Anker.




Die Alte Waage im Traditionshafen ist immer wieder schön

Hebebrücke in Betrieb

Altes Rathaus

Ehrenbürgerbrief Wilhelmine Siefkes
Alter Sitzungssaal
Danach ging es zu einem weiteren historischen Vorzeigeobjekt der Stadt Leer - der Evenburg.

Die wurde im 17. Jahrhundert von Oberst von Ehrentreuter errichtet, der seinerzeit mit Leer und Loga belehnt worden war.






Reisende im Park

Auf dem Weg zu Abendbrot

Reisegruppe von links

Reisegruppe von rechts.
An dieser Stelle vielen Dank von den Teilnehmern an die Ausrichter!