Freitag, 12. August 2016

Sturmwarnung - es blieb ruhig

Heute wurde die Sturmwarnung aktuell! Die Wettervorhersage verhieß nichts Gutes, dennoch waren überraschend viele Menschen beim Big Ben erschienen, um den Erzählungen des sturmerprobten Seebärs zu lauschen. Das war eine gute Entscheidung. Das, was der Kapitän mit wohlklingender Stimme vortrug, hätte einem in Sprechtechnik ausgebildeten Schauspieler zur Ehre gereicht.

Und schon gleich zu Beginn ließ er keinen Zweifel an seiner Abscheu gegen die damaligen, aber auch die gegenwärtigen Nazis.

Das Ambiente am Nordgeorgsfehnkanal mit der Segeltjalk "Frauke" an der Anlegestelle unterhalb der Gaststätte "Big Ben"  war nicht zu toppen!


Susanne Köster-Schoon, langjährige Initiatorin der "Nach Oben Offen"-Reihe, hat auch in diesem Jahr wieder ein erlebenswertes Open-Air-Event auf die Beine gestellt. Mitgestalter war Reeno Hasselder vom Big Ben, der für die Organistion vor Ort und die gastronomischen Angebote sorgte - hier Susanne bei der Eröffnungsansprache.


Die senkrechten Linien vor ihr sind keine Bildstörung, sondern Teile der Takellage der Frauke.

Der Käptn geht an Bord!



Im (hoffentlich) gemütlichem Deckstuhl begann Käptn Schwandt seinen Vortrag und fesselte sein Publikum sichtbar.






Danke an Susanne Köster-Schoon und Reeno Hasselder für die Organisation dieses gelungenen Abends!