Dienstag, 19. Juli 2016

PKW-Brand

Am frühen Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Wiesmoor um 05.26 Uhr zu einem Pkw-Brand auf dem Kundenparkplatz der Raiffeisen-Volksbank an der Hauptstraße alarmiert. Die Einsatzkräfte rückten daraufhin umgehend mit dem Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Bevor sie den Brandort erreicht hatten, gelang es einem Feuerwehrmann, der sich bereits an seinem Arbeitsplatz in direkter Nähe zum Einsatzort befand, die Flammen im Bereich des Fahrzeugmotors mit einem Feuerlöscher einzudämmen. Die angerückten Kameraden löschten den Motorraum anschließend noch mit dem Schnellangriff ab. Die Ausbreitung des Brandes auf den Fahrzeuginnenraum konnte so rechtzeitig verhindert werden. Dennoch wurde der VW Passat im Frontbereich erheblich beschädigt. Nach einer knappen halben Stunde war der Einsatz schließlich beendet.

Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)                                                            
Bild(er): Jan-Marco Bienhoff (jmb)