Sonntag, 10. Januar 2016

9. Legowettbewerb in Wiesmoor

Der CDU-Stadtverband Wiesmoor richtete zum 9. Mal den Legowettbewerb aus. In Elkes Blömenladen an der Haupstraße waren die Kunstwerke der Kinder ausgestellt worden. Gestern wurden sie in den Saal des Torfkrugs überbracht und bewertet.

Um 15 Uhr begann die Feierstunde. CDU-Vorsitzender Klaus-Dieter Reder begrüßte die anwesenden Baumeister mit ihren Eltern und / oder Großeltern. Der Saal war voll!

Klaus-Dieter Reder



Heute fand die Bekanntgabe der Gewinner statt - aber jedes teilnehmende Kind erhielt aus den Händen der Blütenkönigin Viola II. (Carmen Schön) oder den Prinzessinnen Jessica Amelsberg und Sarah Schoon ein kleines Präsent.


Beim Rundgang freuten sich Bemmet Iken



und Jakob Reder,

dass sie jetzt in die Zeitung kommen. Dass es stattdessen ins Internet geht, war aber auch ok.

Es gab drei Altersklassen (3 - 5 Jahre) (6 - 8 Jahre) und (9-12 Jahre). Jeweils drei Preisträger wurden ermittelt. Nachstehend die Siegerliste:

Das Wiesmoorer Königshaus und Ausrichter Klaus-Dieter Reder stellen sich mit den Siegern der jeweiligen Altersklasse für ein Pressefoto.

Der Sieg bei den älteren Kindern ging an Mathis Dirks.


Bei ihm ging es schon in die Politik - sein Werk war der Plenarsaal des Deutschen Bundestages.


Die Sponsoren des Wettbewerbs sollen nicht unerwähnt bleiben:


Die Fortsetzung des Wettbewerbs im nächsten Jahr, dann zum 10. Mal, wurde den Kindern versprochen.