Mittwoch, 6. Mai 2015

Vom Störtebekerland in die Blumenstadt Wiesmoor



Tourismusverbund organisiert Tagesfahrt für Gastgeber

Blumenreich - Foto übermittelt
Hage. Nach einer erfolgreichen Tagesfahrt in das Fünf-Mühlen-Land Großefehn im September letzten Jahres, findet nun die zweite Tagestour statt.
In diesem Jahr geht es zur „Blüte Ostfriesland“. Erfahrungen untereinander austauschen, hilfreiche Vermietungstipps von Fachleuten und interessante Ausflugsziele entdecken, dies alles bekommen Gastgeber sowie touristische Leistungsträger während der Tagesfahrt in die Blumenstadt Wiesmoor geboten.

Katrin Brunken und Dirk Gerlach bei Vorgesprächen - Foto übermittelt
„Am Sonntag, den 7. Juni, möchten wir einen Blick über den Tellerrand werfen und gemeinsam mit unseren Gastgebern den Luftkurort Wiesmoor besuchen“, so Katrin Brunken (Marketingleiterin Tourismusverbund Störtebekerland), die den Ausflug organisiert. Gemeinsam geht es mit dem Bus um 9:00 Uhr von Hage aus nach Wiesmoor zum Torf- und Siedlungsmuseum, wo es erst einmal einen leckeren Tee mit Rosinenbrot zur Begrüßung gibt. Nach anschließender Besichtigung des Museums werden die Teilnehmer mit der historischen Lorenbahn zurück zur Blumenhalle gefahren. Hier wartet Dirk Gerlach (Geschäftsführer Luftkurort Wiesmoor Touristik GmbH) mit einem Glas Sekt auf die Besucher aus dem Störtebekerland und nutzt die Gelegenheit für eine Führung durch die Blumenhalle mit der einzigartigen Wasserorgel. Im Anschluss wird im Restaurant der Blumenhalle ein leckerer Eintopf serviert. Auch eine Entdeckerfahrt mit der „Grünen Gurke“ steht auf dem Programm. Die Route führt durch die Blumenstadt Wiesmoor und eine Gärtnerei mit laufendem Betrieb. Im Anschluss gibt es im Blumenreich Kaffee und Kuchen sowie ausreichend Zeit, um wahlweise einen Spaziergang durch den fünf Hektar großen Gartenpark mit Themengärten zu machen oder eine Runde auf der Erlebnisgolfanlage zu spielen. Die Rückfahrt findet voraussichtlich gegen 16:30 Uhr statt. „Die Blüte Ostfrieslands ist immer eine Reise wert“ so Dirk Gerlach. „Wir heißen unsere Gäste aus dem Störtebekerland herzlich willkommen und freuen uns über weitere, spannende Kooperationen mit dem Tourismusverbund Störtebekerland.“ Der Tourismusverbund möchte den Erfahrungsaustausch unter Vermietern fördern und den Kontakt zu Ihnen intensivieren. Auch sind die an diesem Tage besuchten Ausflugsziele nennenswerte Tipps, die ein jeder Gastgeber seinen Gästen weiterempfehlen kann. „Empfehlen lassen sich die Dinge immer am besten, die man selbst erlebt hat“, so Katrin Brunken. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro pro Person *). Gesponsert wird die Tagesfahrt vom Tourismusverbund Störtebekerland. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 04936/918435 oder per E-Mail unter k.brunken@stoertebekerland.de. Anmeldeschluss: 3. Juni. „Aufgrund der großen Nachfrage bei der letzten Tagesfahrt nach Großefehn im September 2014, empfehlen wir allen interessierten eine zeitnahe Anmeldung“ verrät Katrin Brunken.

*) Ursprünglich wurde hier ein Preis von 28 € p.P. angegeben, er wurde vom Veranstalter zwischenzeitlich erhöht.