Samstag, 30. Mai 2015

Pressemitteilung der CDU Wiesmoor



PRESSEMITTEl LUNG
Wiesmoor, den 27.05.2015
Homepage der CDU-Wiesmoor mit erweitertem Informationsangebot!
Die Historie der CDU-Wiesmoor und Aktuelles aus der Verteidigungspolitik
Allen Interessierten bietet die Wiesmoorer CDU-Homepage nun auch die Möglichkeit 14tägig aktuelle Informationen aus dem Resort Verteidigungspolitik zu erhalten.
Das  Foto  zeigt  v.  l.  MdB  Heiko  Schmelzle,
Klaus-Dieter  Reder,  Vorsitzender  CDU-
Wiesmoor und MdB Wilfried Lorenz, in Berlin
Aus dem persönlichen Kontakt des Vorsitzenden Klaus-Dieter Reder zu MdB Wilfried Lorenz wurde die Idee geboren und umgesetzt. Wilfried Lorenz ist Mitglied des Verteidigungsausschusses und stellt alle 14 Tage aktuelle Informationen aus seinem Fachbereich zur Verfügung.
Lorenz und Reder sind zudem Mitglieder im Niedersächsischen CDU­ Fachausschuss für Verteidigung. Aufgrund der hohen Präsenz von Soldatenfamilien im ostfriesischen Raum entstand die Idee, hier für alle
Interessierten aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Alle Themen sind immer direkt am Zeitgeschehen und bieten umfassende Berichte zu den aktuellen Entwicklungen. In Berlin konnte sich Reder hierbei von der großen Professionalität des Mitarbeiterstabes von MdB Lorenz überzeugen.
Alle Informationen sind auf der Homepage (www.cdu-wiesmoor.de) im Bereich Ostfriesland und Berlin eingestellt.
Weiterhin hält der Bereich alle aktuellen Infoblätter "unseres" MdB Heiko Schmelzle bereit, die einen umfassenden Einblick in das Wirken vor Ort und Berlin aufweisen.
Besonders ist nunmehr auch, dass die CDU-Wiesmoor als erste Partei vor Ort angefangen hat, ihre Geschichte darzustellen. Im historischen Teil der Seite findet der Leser viele Details zur Entstehung der CDU in Wiesmoor, unterfüttert mit Zeitungsberichten aus den letzten Jahrzehnten. Dieser Bereich wird ständig weiter ergänzt und gerne sind auch Anregungen willkommen. Für die Erstellung konnte auf das umfangreiche Zeitungsarchiv des Ehrenvorsitzeden Wilfried Bohlsen MdB a.D. zurückgegriffen werden. Weitere zeitgeschichtliche I nformationen steuerte Ehrenvorsitzender Robert Henninga bei.
Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift K.-D. Reder