Sonntag, 10. November 2013

Schreck in der Morgenstunde


Pkw kommt von der Fahrbahn ab und landet im Kanal

Am Sonntagmorgen befuhr ein junger Mann mit seinem Pkw die Hauptwieke I aus Richtung Ostgroßefehn kommend in Richtung Wiesmoor. Kurz vor der Einmündung zum Neuen Weg kam er nach links von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Wagen im Kanal. Glücklicherweise gelang es dem Fahrzeugführer, sich aus eigener Kraft aus dem sinkenden Auto zu befreien. Wenig später war das Fahrzeug schließlich komplett im Wasser versunken.
Neben einem Abschleppunternehmen wurde außerdem die Feuerwehr Wiesmoor zur Bergung des Fahrzeugs angefordert. Umgehend rückten die Einsatzkräfte mit
Rüstwagen und Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Unfallstelle aus. Vor Ort stieg ein Feuerwehrmann in einem so genannten Überlebensanzug ins Wasser, um eine Endlosschlinge am Unfallwagen zu befestigen. Mit dem Kran des Rüstwagens wurde der Pkw in die Nähe der Kanalböschung gezogen. Danach übernahm der mittlerweile eingetroffene Abschleppunternehmer die weitere Bergung. Nach gut einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehrleute beendet.

Vorbereitung der Bergung - Foto: FFW

Bergung aus dem Kanal - Foto: FFW