Montag, 1. Mai 2017

Tanz unterm Maibaum

Nach dem Tanz in den Mai gestern Abend stand der Maitag als internationale Volkstanzvorführung auf der Agenda.


Maibaum

Ein kultureller Höhepunkt der Maiveranstaltung war der Auftritt der Volkstanzgruppe Aurich unter der Leitung von Dieter Kubatschek. Diese brachte zwei befreundete Tanzgruppen, die Koninklijke Volkskunstgroep Reuzegom und die Volkstanzgruppe Neckartailfingen mit. Zur belgischen Gruppe besteht eine freundschaftliche Verbindung seit 36 Jahren, zu dem schwäbischen Verein seit 33 Jahren. Beide Vereine besuchten die Auricher Gruppe und nahmen an den Maifeiern am 30. April im Ortsteil Walle teil.
Dadurch kam Wiesmoor heute zu internationalen Volkstanzgruppen bei der Maifeier am Blumenreich.

Nach dem Fassbieranstich durch die stellvertretenden Bürgermeister Jens-Peter Grohn und Friedhelm Jelken stellten sich die Gruppen vor.

v.l.: Jens-Peter Grohn, Bagbander Bier, Friedhelm Jelken, Dirk Gerlach
Dieter Kubatschek aus Aurich erläuterte den weiteren Verlauf. Die schwäbische Gruppe aus Neckartaifingen machte den Anfang.






Die belgische Gruppe begeisterte mit einer Art Musical, in dem die Geschichte eines jungen Paares erzählt wurde, das zu Beginn ihrer Beziehung viele Schwierigkeiten erlebte, zum Schluss natürlich doch zusammen kam.












Den Schluss am Vormittag bildete die Volkstanzgruppe Aurich.








Die Videos sollten im Vollbildschirm betrachtet werden.

Nachmittags um 15 Uhr trat die Volkstanzgruppe Wiesmoor auf. Diesmal zu moderner Musik und nicht in Tracht.











Im Vorfeld hatte Dirk Gerlach gebeten, alle Besucher mögen gutes Wetter mitbringen am 1, Mai - sie brachten strahlenden Sonnenschein mit!