Dienstag, 23. Mai 2017

Grundsteinlegung Pfarrhaus Spetzerfehn

Das Pfarrhaus der Kirchengemeinde Spetzerfehn war vor einiger Zeit infolge eines Wasserschadens unbewohnbar geworden. Das Pfarrbüro wurde in einem Container untergebracht. Sein Domizil schlug Pastor Reimer in seinem Privathaus am Beginn der Norderwieke auf. Die Kirchengemeinde ist auch für Auricher Wiesmoor II und Wilhelmsfehn II zuständig.




Grundsteinlegung - alle Fotos: Meinen
Heute wurde auf dem ehemaligen Parkplatz neben der Kirche der Grundstein für das neue Pfarrhaus gelegt. Unter anderen waren auch die beiden Bürgermeister, Olaf Meinen und Friedrich Völler, bei dem Festakt anwesend.

Jetzt ist es absehbar, dass Pastor Reimer in Kürze wieder adäquate Arbeitsbedingungen bekommt.