Dienstag, 14. März 2017

Update zum Schuppenbrand

Ergänzend zu der Polizeimeldung von heute Nachmittag hier noch die bebilderte Aussage der Feuerwehr:


Feuerwehr Wiesmoor
Schuppenbrand schnell unter Kontrolle

Durch das schnelle vorgehen eines Trupps unter Atemschutz konnte die Ausbreitung des Feuers auf den gesamten Schuppen verhindern werden. Das Feuer konnte daraufhin schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Nach ca. einer Stunde konnten die Feuerwehrkräfte, welche mit sechs Fahrzeugen und 34 Kameraden ausgerückte war, die Einsatzstelle wieder verlassen.
Am späten Montagnachmittag wurden die Feuerwehr Wiesmoor von der Leistelle Ostfriesland zu einem Schuppenbrand an der Wittmunder Str. alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein Brand in einem Geräteraum eines Schuppens mit Anschluss an ein Wohnhaus festgestellt.