Freitag, 7. August 2015

Gärtnern natürlich

Hausbesuch vom Pflanzenarzt

Nächste Sendetermine 5. und 12. September 2015 um 17.35 Uhr im NDR Fernsehen

Milch gegen Mehltau, Rainfarn gegen Läuse oder Niemöl gegen Gemüsefliegen - wo andere die Giftspritze einsetzen würden, empfiehlt Pflanzenarzt Rene Wadas biologische Mittel.  

NDR Moderatorin Laura Lange präsentiert in der neuen Sendung „gärtnern natürlich“ Hausbesuche mit dem Pflanzenarzt und zeigt seine Problemlösungen. Mit Rene Wadas besucht sie norddeutsche Gartenbesitzer, die ratlos sind – und der Fachmann hilft weiter.


Egal ob in großen Bauerngärten, kleinen Gemüsebeeten, Schrebergärten oder auf den Dachterrassen und Balkonen der Stadt – immer mehr Menschen entdecken die Lust an der Natur und den grünen Oasen ihrer Umgebung. Dabei blüht und gedeiht längst nicht immer alles so, wie es die vielen Gartenmärkte und -fachzeitschriften abbilden.


Stattdessen tummeln sich auf den Obstbäumen kleine Läuse, Rosenblätter sind entweder rostbraun vertrocknet oder von einer mehlig weißen Schicht überzogen. Wenn Schädlinge, Ungeziefer und Krankheiten den grünen Lieblingen der Gartenbesitzer zu schaffen machen, dann kommt Pflanzenarzt Rene Wadas zum Hausbesuch. Sein Motto: natürlich gärtnern. In seiner grünen Arzttasche findet er fast immer eine biologische und naturnahe Lösung, ganz ohne Gift und Chemie. Auch die richtige Bodenbeschaffenheit, der Lichteinfall oder das Pflanzenarrangement spielen für die Gesundheit der Pflanzen eine wichtige Rolle. Moderatorin Laura Lange stellt die Gärten und deren Besitzer vor und fasst die konkreten Tipps zusammen, die auf jeden Garten anwendbar sind.


Das TV-Magazin „gärtnern natürlich – Hausbesuch vom Pflanzenarzt“ gibt auf innovative, informative und unterhaltsame Weise Einblicke und Orientierung in die grenzenlose, vielfältige und komplexe Welt der Gärten und der Natur.


Bei seinen Hausbesuchen stellt Pflanzenarzt Rene Wadas eine Diagnose und kennt auch die richtige Therapie für seine grünen Patienten.


Gefördert mit Mitteln der nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen.

 

In Wiesmoor werden am 8. August im Garten von Hedwig Weerts, dem Moorjuwel, Dreharbeiten für die Aussendung am 5. September 2015 stattfinden.

Mehr zum Moorjuwel.