Dienstag, 3. September 2019

Pilates

Archivbild Adams
Apropos Blütenfest - während des Blütenfestes sprach mich Neele Schellenberg, Blütenkönigin 2016, an und bat mich, auf ihren Pilates-Kurs bei der Rheuma-Liga hinzuweisen. Sie bietet am 7. und 14. September im Cleverfit Kursraum eine Pilatesstunde für Einsteiger an. Wegen begrenzter Platzanzahl ist eine Anmeldung erforderlich.
Clever fit, Amaryllisweg 14, 26639 Wiesmoor,
Telefon 04944 92 04 677

 




Was ist Pilates?


 



Kanal in Flammen

Am Montag endet abends mit dem Fackelschwimmen und der Illumination "Kanal in Flammen" das offizielle Blütenfest. Schon lange vor dem Ereignis versammeln sich Zuschauer auf der Stadtbrücke und rund um Big Ben, um diesem Ereignis beizuwohnen.

Gegen 19.45 Uhr schwimmen die Mitglieder des Auricher Tauchclubs "Beluga" und der DLRG-Gemeinschaft Wiesmoor / Großefehn mit ihren Fackeln durch den Nordgeorgsfehnkanal, unterqueren die Kanalbrücke in Wiesmoors Zentrum. Diese Interaktion mit Feuer auf dem Wasser ist immer sehenswert!

In geringem Abstand zu den Fackelschwimmern gleitet MS Wiesmoor zum Marktplatz. Mit an Bord das neu gewählte Königsshaus mit Nemesia II. (Rena Janßen) und den Prinzessinnen Liza Bohlen und Vanessa Habben.




Königshaus auf und gleichzeitig unter der Brücke!

Ein Böllerschuss und bengalische Lichter läuten die Illumination ein.









Impressionen vom Jahrmarkt





Montag, 2. September 2019

Senioren-Tag

In Wiesmoor leben 882 Einwohner im Alter von 80 - 90 Jahren und 111 Einwohner im Alter von 91 - 100 Jahren. Diese Senioren werden an jedem Blütenfestmontag vom Bürgermeister zu einer Stadtrundfahrt eingeladen, damit sie an der Entwicklung Wiesmoors weiterhin teilhaben können. Der Einladung gefolgt waren 189 Bürger.

Die Fahrt führte vorbei an den Mehrfamilienhäusern in der Kastanienstraße, die zur Zeit durch die Firma Heykes gebaut werden. Insgesamt sollen vier Häuser entstehen.

Über die Hauptstraße gelangte der Konvoi zur Ecke Hopelser Weg, an dem Investor Lothar Leerhoff einen Neubau erstellte, das von der Post als Verteilerzentrum für Pakete genutzt wird.

Weiter im Hopelser Weg wurde das Gründerzentrum gezeigt. Die Firma Glasklar hat hier eine beachtliche Entwicklung durchgemacht - mittlerweile werden 30 Mitarbeiter beschäftigt. Die Fahrbahn des Hopelser Weges wurde durch Aufbringung einer Bitumendecke mit Asphaltbewehrung saniert.

Der Birkhahnweg ab Streeker Weg ist stark sanierungsbedürftig. Dafür wurden Anträge auf Finanzierung bei der Landesbehörde gestellt, bzw. finden sich in Vorbereitung.


Über den Amselweg ging es vorbei an den Baugebieten A 24 und A 25. Die Grundstücke im Gebiet A 24 sind alle verkauft und weitgehend bebaut. Baugebiet A 25 ist zur Hälfte erschlossen und die Grundstücke verkauft. Die zweite Hälfte wird für den Verkauf vorbereitet. Insgesamt sollen in diesem Jahr 50 Grundstücke verkauft werden.

In der Marktstraße vier große Wohnhäuser mit jeweils 8 Wohnungen entstanden und größtenteils bezogen. Die Häuser sind unterkellert, so dass Tiefgaragen für die Bewohner vorhanden sind.

Auf dem Marktplatz fand anlässlich des Blütenfestes ein Jahrmarkt statt.

Im Bereich Oldenburger Straße bis zum Holunderweg liegt das in Planung befindliche Gebiet Wiesmoor Süd-West. Hier beplant die Stadt Wiesmoor ein Areal von ca. 800.000 m² und will dadurch für die Zukunft künftiger Generationen die Weichen stellen.

In der Azaleenstraße ging es vorbei an der Halle der Nordwest-Blumen. Hier hatte die Firma Landgard das Blütenstecken aller Korsowagen ermöglicht.

Die Rundfahrt endete an der Blumenhalle. Bürgermeister Friedrich Völler hatte zu Tee und Kuchen eingeladen.



Die beiden stellvertretenden Bürgermeister wurden vom Bürgermeister vorgestellt, links Friedhelm Jelken, dann Jens Peter Grohn, danach Alfred Meyer als Vorsitzender und Dirk Gerlach, Geschäftsführer des Verkehrs- und Heimatvereins.




Neben den Vertretern der Stadt saßen die Blütenkönigin Nemesia II. (Rena Janßen), Mitte, und links von ihr Liza Bohlen und rechts Vanessa Habben.




Das neue Königshaus wurde den Gästen vorgestellt, bzw. stellte sich selbst vor.


Anschließend wurden die ersten Amtshandlungen des Königshauses durchgeführt. Zusammen mit Bürgermeister Völler wurde Frau Anna Hilbert geehrt und erhielt einen Blumenstrauß. Am 30. Oktober wird sie 100 Jahre alt.



Ältester Bürger ist Herr Werner Spitzer. Er feierte am 25. Juni 2019 seinen 99. Geburtstag.
Auch ihm einen Blumenstrauß und Glückwünsche vom Bürgermeister und dem neuen Königshaus.


Noch ein Pressefoto mit den beiden Senioren, dem Königshaus und dem Bürgermeister..
Zu Füßen der Gruppe eine Einpflanzung Nemesia.

Sonntag, 1. September 2019

Wahl der Blütenkönigin


 
Am heutigen Sonntag fand auf der gut besuchten Freilichtbühne die Wahl der Blütenkönigin statt. Sechs junge Damen waren mutig genug, sich dieser Wahl zu stellen.


 Das Stadtorchester sorgte für die begleitende Musik!


Unter den Ehrengästen Johann Saathoff, MdB, und Ehefrau Sonja Appeldorn.





Im Areal der Freilichtbühne werden Poster gezeigt, die die jeweiligen Kandidatinnen stärken sollen.Ob es reicht?








Benachbarte, befreundete Königshäuser nahmen am Umzug teil!











Dr. Gabriele Andretta, Präsidentin des Niedersächsischen Landtags, war die Schirmfrau des heutigen Blüternfestsonntags. Sie war sehr gut und herzlich, aber geregnet hast es während der Veranstatlung trotz ihres Schirms doch kurz!



Ostfriesen-TV war dabei ...
 

 und im Container wurden die Stimmen ausgezählt. Mit dabei: Dr. Gabriele Andretta!



In der Pause der Stimmenauswertung sorgte die Musical Factory aus Mainz für flotte musikaliische Unterhaltung.


Jugenderinnerungen für die ältere Generation - Musik aus HAIR und aus dem Woodstock-Festival, an dessen Erstaufführungstag wir seinerzeit geheiratet hatten!


Der Korsowagen des Kinderkönigspaares wurde vorgefahren.


Anschließend wurden die Blütenprinzessinnen 2019, Liza Bohlen und Vanessa Habben (alphabetische Reihenfolge) vorgestellt.


Blütenkönigin 2019 wurde Rena Janßen, Mitte. Herzlichen Glückwunsch an das neue Königshaus!


Wiesmoor-info wünscht ein fantastisches Jahr!