Dienstag, 5. Juni 2018

Wiesmoor - Fahrten unter Drogeneinfluss

In Wiesmoor hat die Polizei am Montag gegen 17 Uhr auf der Hauptstraße den Fahrer eines BMW-Kombi kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 26-Jährige aus Großefehn unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Nur 20 Minuten später kontrollierten die Beamten an der selben Stelle einen ebenfalls 26 Jahre alten Mann aus Wiesmoor, der mit einem VW Polo unterwegs war. Auch er stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, das ergab ein Schnelltest. Nach etwa einer Stunde kontrollierten die Beamten dann einen 22 Jahre alten Mann aus Wilhelmshaven, der in einem BMW unterwegs war und deutliche Anzeichen für die Einnahme von Betäubungsmitteln zeigte. Da er eine freiwillige Blutentnahme verweigerte, wurde die Entnahme angeordnet. Allen drei Fahrern wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.