Mittwoch, 20. Juni 2018

Schulsport - einmal anders!

Ein Sportfest der besonderen Art wurde heute auf dem Gelände der Grundschule am Ottermeer absolviert. Die Schüler der Grundschule am Ottermeer und der Grundschule am Fehnkanal nahmen daran Teil. Was war anders, als an "normalen" Schulsportfesten?
Ein Team der TRIXITT betreute heute, erstmals in Wiesmoor, diese Veranstaltung.

Bei strahlendem Sonnenschein, aber nicht zu heißen Temperaturen, spielten die Jungen und Mädchen auf verschiedenen Spielflächen klassenweise einen Wettbewerb aus. Dabei wurden auch Prüfungen der gewohnten Bundesjugendspiele integriert, aber doch auf eine mehr spielerische Weise, die für die Kinder viel interessanter war. Hier waren immer alle Kinder in Bewegung!

Die beiden Schulleiterinnen Bettina Gruh (li.) und Andrea Harms (re.)
mit Niels Grohmann von TRIXITT
Christoph Klöpper von TRIXITT im Gespräch mit  einer Interessentin
Neben Laufen (hier: Speedmaster-Sprint), Springen (hier: Känguru-Sprung) und Werfen (hier: Volltreffer) wurde den Kindern auch Teamgeist in Mannschaftssportarten abgefordert. Fußball und Floorball in den Multifunktionscourts gehörten dazu, In der Schießbude gab es  Menschenkicker (ein Tischkicker mit Menschen) und in der Ballerecke Völkerball.. Der  Floorball ist eine Art Eishockeyspiel - mit Schlägern, aber ohne Eis und Schlittschuhe.





Gegenwärtig besteht wegen der neuen Datenschutzverordnung noch eine Ungewissheit über Abbildung von Menschen im öffentlichen Raum. Deshalb wurden für diesen Artikel nur Fotos aus der Distanz ausgewählt, um die ohne Namensnennung abgebildeten Personen für Dritte nicht identifizierbar zu machen. Sollten dennoch Bedenken erhoben werden, bitte ich um Kontakt an redaktion@wiesmoor-info.de.

Es war schön, es war laut. Ich hätte daran auch gerne aktiv teilgenommen!