Donnerstag, 3. Mai 2018

Bronze für Sascha Scholz

Sascha Scholz
Sascha Scholz (TG Wiesmoor) konnte am vergangenen Wochenende einen guten 3. Platz auf der Deutschen Meisterschaft Ü30 in Wiesbaden erkämpfen. Insgesamt waren 7 Judoka aus dem gesamten Bundesgebiet in seiner Gewichts- und Altersklasse vertreten. Im ersten Kampf konnte Scholz sich souverän gegen einen griffkampfstarken Judoka aus Halle durchsetzen und besiegte diesen dann im Bodenkampf. In der zweiten Begegnung traf Scholz dann auf einen erfahrenen Bundesligawettkämpfer. Die Partei verlief zunächst sehr ausgeglichen, leider wurde der Wiesmoorer Judoka dann von seinem Gegner gekontert. Danach ging es über die sogenannte Trostrunde um den dritten oder fünften Platz. Hier konnte Scholz seinen Kontrahenten mit einem Fußwurf zu Boden bringen. Für den Wurf gab es nur eine kleine Wertung, so dass gleich zum Bodenkampf gewechselt wurde. Scholz hielt seinen Gegner mit einem Haltegriff fest, konnte den Kampf für sich entscheiden und holte sich schlussendlich die verdiente Bronzemedaille.