Mittwoch, 18. April 2018

Vanda-Orchideen im Blumenreich

Als Aktion der "Blütenroute des Nordens" trafen sich heute Vormittag Vertreterinnen und Vertreter der Partnergemeinden zum regelmäßigen, alle  zwei Monate stattfindenden, Treffen - diesmal zum Frühstück in der Blumenhalle. Nach gemeinsamer Stärkung mit Rührei, belegten Brötchen, Kaffee und Orangensaft und interessanten Ausführungen von Gastgeber Dirk Gerlach und Christian Wandscher vom "Park der Gärten" in Bad Zwischahn ging es dann Richtung Dorfplatz der Blumenhalle.


Dort wurde die Vanda-Orchidee im Geäst des Ginko-Baumes angebracht, nachdem die Luftwurzeln der Pflanze gemeinsam befeuchtet wurden. Die Akteure waren:
Alexandra Weich, Papenburg Marketing GmbH
Dirk Gerlach, Luftkurort Wiesmoor Touristik GmbH
Christian Wandscher, Gartenkulturzentrum Niedersachsen - Park der Gärten gGmbH
Inga Benavidez, Touristik Westerstede
Janina Onken, Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Ina Schuler, Bad Zwischenahner Touristik GmbH

Anschließend erfolgte ein Rundgang durch die Blumenhalle im Frühlingsglanz.


 
 








Mehr zur Vanda-Orchidee
Alle Fotos können durch Anklicken mir der Maus vergrößert werden!

 




Freitag, 13. April 2018

Wiesmoor - Fußgängerin beim Rückwärtsfahren erfasst

In Wiesmoor fuhr am Donnerstag gegen 16:30 Uhr ein 29 Jahre alter Mann aus dem Altkreis Aurich mit einem Daimler-Benz die Lilienstraße entlang. Dann stoppte er und fuhr einige Meter rückwärts. In dem Moment betrat eine 37-Jährige, ebenfalls aus dem Altkreis Aurich, die Straße. Sie wurde von dem rückwärts fahrenden Wagen erfasst. Dadurch stürzte sie und wurde leicht verletzt.

Donnerstag, 12. April 2018

Auffahrunfall

Wiesmoor - Auffahrunfall: Zu einem Auffahrunfall in Wiesmoor kam es am Mittwoch, 11.04.2018, gegen 09.35 Uhr. Der 86-jährige Fahrer eines PKW Mercedes befuhr die Oldenburger Straße in Richtung Hauptstraße und übersah aus bisher nicht bekannten Gründen eine Fahrzeugschlange, die sich an der dortigen Ampel aufgrund Rotlicht gebildet hatte. Der Mercedes schob die drei vor ihm stehende Fahrzeuge gegeneinander, so dass ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4.500,- EUR entstand.

Ferienbetreuung Stadt Wiesmoor

„Endlich Ferien!“ jubeln die Kinder.
„Schon wieder Ferien ...“, denken viele Eltern.


Zahlreiche Eltern können die Betreuung ihrer Kinder in den Ferien nicht sicherstellen, da diese länger sind als ihr eigener Urlaub. Nach den positiven Erfahrungen der vergangenen Jahre, wird die Stadt Wiesmoor in Kooperation mit dem Landkreis Aurich auch in den Sommerferien 2018 (Zeitraum vom 02.07.2018 – 03.08.2018) eine verlässliche Ferienbetreuung anbieten. Die Anmeldung erfolgt wochenweise. Das Angebot ist vorgesehen für Kinder, die im Schuljahr 2018/2019 die erste bis fünfte Klasse besuchen werden

Die Ferienbetreuung wird in den Räumlichkeiten der Grundschule Wiesmoor Mitte durch zwei pädagogisch ausgebildete Mitarbeiterinnen durchgeführt. Die Größe der Gruppe beträgt höchstens 18 Kinder.

Die Betreuungszeiten sind werktags von 7:30 bis 13:00 Uhr. Am Donnerstag ergänzt ein ganztägiger Ausflug in einen Freizeitpark das Programm.

Für die Teilnahme der Kinder werden 50,- €  Elternbeitrag pro Woche erhoben. Geschwisterkinder bezahlen 30,- € pro Woche. In diesen Beiträgen ist eine Getränkepauschale enthalten. Ein Mittagessen wird nicht angeboten.

Die Anmeldung erfolgt bis zum 01. Juni 2018 schriftlich bei der Stadt Wiesmoor. Das Anmeldeformular steht auf der Internetseite der Stadt Wiesmoor (www.wiesmoor.de) zum Download bereit und im Rathaus der Stadt Wiesmoor (Zimmer 101) erhältlich.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Stadtjugendpflege Wiesmoor (Herr Hofer) gern zur Verfügung. Sie erreichen ihn telefonisch unter 04944/927421 oder 0174 925 2017 oder per E-Mail: Jugendpflege.Wiesmoor@gmail.com

Mittwoch, 11. April 2018

Wolf in Wiesmoor!

Foto: Holger Bloem
Autorenlesung des Schriftstellers Klaus-Peter Wolf im Forum der KGS Wiesmoor am 20. April 2018  um 20.00 Uhr - Einlass ab 18,30 Uhr.

Im Rahmen einer Lesereise zählt auch Wiesmoor zu den ausgewählten Reisezielen.

Die nächsten Veranstaltungen warten. Der Terminkalender ist voll. Es geht am 16. April in Lübbecke los.17.4 Vechta. 18.4 Edewecht. 19.4 Leer. 20.4 Wiesmoor. 23.4 Saarbrücken. 26.4 Dillingen (Saar) 8.5 Wildeshausen. 9.5 Rheine. 12.5 Signierstunde Hamburg. 14.5 Norden. 25.5.Lohne. 16.5 Sulingen. 27.5 Osterholz Schambeck. 18.5 Soltau. 19.5 Signierstunde Norden. 24.5 Delmenhorst. 31.5 Sankt Gallen (Schweiz) 1.6 Bischofszell (Schweiz)



Am 20 April werden Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf einen literarisch musikalischen Krimiabend in Wiesmoor gestalten.
Susanne Köster-Schoon organisiert mit ihrem tollen BuchLaden den Abend ... Bettina Göschl und ihr Bassist Heinz Edzards stellen die neue Krimi CD OstfriesenTango vor und Klaus-Peter Wolf liest aus OstfriesenFluch und berichtet von der bevorstehenden Verfilmung der nächsten beiden Ostfriesen Krimis.
Karten gibt es in

Susannes Buchhandlung
, Susanne Köster-Schoon, Hauptstr. 179, 26639 Wiesmoor, Tel.: 04944-2194
www.susannes-buchhandlung.de





Dienstag, 10. April 2018

Unfälle in Wiesmoor

Wiesmoor - Verkehrsunfall: Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag, 09.04.2018, gegen 06.30 Uhr in Wiesmoor auf der Hautstraße (außerhalb geschlossener Ortschaft). Der 48-jährige Fahrer eines PKW Dacia überholte innerhalb einer sich gebildeten Fahrzeugschlage einen PKW Toyota trotz Begegungsverkehr. Vor dem Toyota scherte der 48-jährige wieder ein und bremste sein Fahrzeug bis zum Stehen ab. Dadurch fuhr die 26-jährige Toyota-Fahrerin auf den Dacia auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.200,- EUR.

Wiesmoor - Auffahrunfall: Auf dem Jannburger Weg in Wiesmoor kam es am Montag, 09.04.2018, gegen 16.15 Uhr zu einem Auffahrunfall. Der 65-jährige Fahrer eines VW Polo kam aus Richtung der Bundesstraße und musste einem VW Up die Vorfahrt gewähren lassen, der von rechts aus dem Pockholter Weg kam. Die 19-jährige Fahrerin eines weiteren Polo beachtet das Bremsmanöver des vor ihr fahrenden Polo zu spät, fuhr auf diesen auf und schob ihn gegen den VW Up. Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.500,- EUR. Die beiden Polo-Fahrer wurden leicht verletzt.

Montag, 9. April 2018

Tanztee im Blumenreich!

LWTG lädt ein:
Wunderbare Wetteraussichten, genau richtig, um mal wieder auszugehen. Wir rufen auf zum Tanztee in der Blumenhalle. 

Hermanda Mönck
Pünktlich zur Teezeit beginnt die Musik von und mit der Steirischen Harmonika, gespielt von Hermanda Mönck. Ein kleiner Vorgeschmack auf das Harmonikafestival am Himmelfahrtstag bei einem Stück Kuchen und Tee in Endlosschleife. Im Eintritt enthalten (9,90 €) ist außerdem der Eintritt in die Blumenhalle und in den Gartenpark, Inhaber der Bürgerkarte zahlen 7,90 €.

Sonntag, 15. April 2018 von 15 bis 17 Uhr

Weitere Infos unter: 04944 91980

Sonntag, 8. April 2018

Illegale Müllentsorgung

Illegale Entsorgung von Müll Im Bereich eines Altkleidercontainers an der Wittmunder Straße in Wiesmoor wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag mehrere Müllsäcke mit Kinderspielzeug und Kissen abgestellt. Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte die 42-jährige Täterin aus dem Bereich Wiesmoor schnell ermittelt werden. Sie muss sich nun in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren verantworten.

Freitag, 6. April 2018

Sportlerehrung


Angela jeweils im Vordergrund links - Foto TG Wiesmoor
Heute fand in Moordorf der Kreisturntag des Turnkreises Aurich statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden Ingrid Brands und Angela Franzen-Looger von der Turnkreis-Vorsitzenden Insa Bornhuse mit der Kreisehrennadel des Niedersächsischen Turnerbundes für ihr Engagement im Turnsport ausgezeichnet.

Wiesmoor-info sagt: Herzlichen Glückwunsch an beide geehrte Sportlerinnen!


Mittwoch, 4. April 2018

Wiesmoor - Lachgurken-Tour

Neu in Wiesmoor: Lachgurken-Tour - Foto: LWTG
Abriss der Gewächshäuser der Wiesmoor-Gärtnerei
Nach dem Abriss der Gewächshäuser der Wiesmoor-Gärtnerei im Jahr 2017 hatte Wiesmoor als Tourismus-Standort ein Problem: Die bei den Busunternehmen so beliebten Gärtnereibesichtigungen konnten nicht mehr angeboten werden.

Man besann sich auf Wiesmoors Vergangenheit: In den Jahren 1925 bis 1964 war Wiesmoor wegen seiner Frühgemüse-Kulturen  deutschlandweit bekannt. Besonders Gurken und Tomaten waren die Renner und konnten seinerzeit leicht mit den Angeboten aus den Niederlanden konkurrieren.

Inzwischen bietet eine Gärtnerei in Hinrichsfehn wieder Wiesmoorgurken an!

Das Besucherfahrzeug der Touristik-GmbH, im Volksmund "Grüne Gurke" genannt, sollte weiterhin Touristen mit Wiesmoors Sehenswürdigkeiten bekannt machen.

So entstanden neue Konzepte für Busgruppen:



Das Highlight des Angebots - die Lachgurken-Tour - wurde heute auf einer Jungfernfahrt einem geladenen Publikum und der Presse vorgestellt.




Im Sitzungssaal der Blumenhalle begrüßte der Komödiant Holger Müller - alias Ausbilder Schmidt - die Gäste und stimmte sie auf die folgende Lachgurken-Tour ein.

Holger Müller - Ausbilder Schmidt
Blütenkönigin Michelle Fehrmann mit den Prinzessinnen Saskia Halm und Tomke Ennen
Ehrengäste (Ausschnitt)
Im Anschluss wurde die die Gurken-Tour gestartet.

Grüne Gurke

Busfahrer Buss (hic) und Komödiant Müller

Ehrengäste

Königshaus
Über Dahlien-, Wittmunder und Freilichtbühnen-Straße ging die Fahrt zur Freilichtbühne.

Ostfriesen-TV l online leider kostenpflichtig
hier ein kostenloser Ausschnitt des Beitrags




Auf der Freilichtbühne erläuterte Müller die Entstehung der Moore als Nachwirkung der Eiszeit und anschließend die Moorkultivation, die nach Moorbrand- und Fehnkultur in Wiesmoor mit industriellem Torfabbau und anschließender Verstromung mittels eines Kraftwerks damals für die Entwicklung Ostfrieslands von herausragender Bedeutung war.

Nächster Haltepunkt war, nach einem Umweg über den Neuen Weg und der Hauptwieke - hier konnte Blütenprinzessin Saskia Halm ihrer Mutter, die gerade ihr Haus betreten wollte, fröhlich zuwinken - mit Erläuterung der Fehnkultur, das Ottermeer.


Politicians and Royalty


Das Ottermeer ist ein 1973 künstlich angelegter Badesee, aber auch ein Natur schützendes Ensemble, in dem viele moortypischen Pflanzen vom aufmerksamen Betrachter gefunden werden können.


LS-Schutzgebiet Ottermeer

Für den wahren Naturfreund ist jedoch das am anderen Straßenrand beginnende Landschaftsschutzgebiet "Ottermeer" von Interesse. Ein Besuch zur Sommerzeit ist sehr empfehlenswert!

Über die Pollerstraße ging es zurück zur Blumenhalle. 



Dirk Gerlach präsentiert Gurken-Snacks
Gurken-Drinks von Beate Kuhlmann
Snacks und Drinks sind sehr zu empfehlen!

In der Blumenhalle nun verwandelte sich Holger Müller während eines ca. zehnsekündigen Applauses in Ausbilder Schmidt.


Ausbilder Schmidt
Seine lebhaft vorgetragenen "Erinnerungen" wurden von den Teilnehmern der Jungfernfahrt mit fröhlichem Lachen und stürmischen Applaus bedacht - das lässt hoffen, dass dies ein ständiges Angebot in Wiesmoors Touristik-Konzept wird und bleibt!


Viel Erfolg!


Video in der OZ
(geht nur mit Tagespass oder Abonnement)


TG Wiesmoor - neue Kurse

Wer? Veranstalter
(Verein, Abteilung, Übungsleiter)
TG Wiesmoor Martina Seiler
Was? Angebot
(Form, Inhalt?)
M.A.X.
Warum?
(Kommunikation von Sport und Gesundheit)
M.A.X. ist ein 30-minütiges Group Fitness Format und basiert auf strukturierten Übungsabfolgen in welchen Ausdauer, Kraft und Koordination trainiert werden. Es folgen immer 3 unterschiedliche Übungen nacheinander und die jeweilige Belastungs-/Erholungsphase dauert immer im Verhältnis von 45/15 Sekunden. Die Übungsabfolgen werden jeweils 2mal ( 2 Sätze) durchgeführt. Die Ausdauerübungen werden mit und ohne den Step ausgeführt.

M.A.X. ist effektives Ganzkörpertraining zu cooler Musik. Es ist auch mentale und körperliche Herausforderung, es kräftigt und strafft die Beine, Gesäss, Oberkörper und Rumpfmuskulatur, verbessert das Balancegefühl und die Koordination, optimiert den Stoffwechsel und steigert die Koordination.

Und ist schweisstreibend...


Wann?
(Termin, Dauer)
Dienstags ab dem 03.04.2018  in der Zeit von 18.15 – 18.45 Uhr
Freitags    ab dem 20.04.2018  in der Zeit von 18.15 – 18.45 Uhr

Wo? Ort (Halle, Vereinsheim, Geschäftsstelle)

TG-Center
Wie? Organisation
(Information Anmeldung, Kontaktadresse, Telefon)
Anmeldung und Infos: TG Geschäftsstelle 04944 - 1423



Wer? Veranstalter
(Verein, Abteilung, Übungsleiter)
TG –Wiesmoor

Was? Angebot
(Form, Inhalt?)
Kurs: "Rücken-Aktiv"
Warum?
(Kommunikation von Sport und Gesundheit)
Die Teilnehmer lernen ein gesundheitsgerechtes Bewegungsverhalten und stärken ihre Handlungskompetenz in Bezug auf einen rückengerechten Alltag.
Neben der Schulung einer natürlichen und gesunden Haltung und Bewegung, stellen vor allem der Einsatz komplexer funktioneller Dehn-, Kräftigungs-, und Stabilisationsübungen die Schwerpunkte des Kurses dar.
Spielerische und abwechslungsreiche Körperwahrnehmungsübungen, sensomotorische Elemente, Mobilisation, Lockerung, kleine Spiele, Entspannungsübungen sowie Informationen rund um Haltung und Rücken tragen dem ganzheitlichen Aspekt eines Rückentrainings Rechnung.
Dieser Kurs motiviert zu lebenslanger körperlicher Aktivität, vermittelt Freude an der Bewegung und stellt die Entwicklung zu einem aktiven Lebensstil in den Vordergrund. Zielgruppe sind Neu- und Wiedereinsteiger mit Bewegungsmangel. Der Kurs ist gleichermaßen für Jung und Alt, Männer und Frauen geeignet.
Wann?
(Termin, Dauer)

Kursumfang: 10 X 75 Minuten
Mittwochs    in der Zeit von 19.45 – 21.00 Uhr
Ab dem 25.04.2018

Wo? Ort (Halle, Vereinsheim, Geschäftsstelle)

TG - Gebäude, Halle IV
Wie? Organisation
(Information Anmeldung, Kontaktadresse, Telefon)
Anmeldung in der Geschäftsstelle Tel.: 04944 1423 oder per Mail info@tg-wiesmoor.de anmelden.