Sonntag, 11. März 2018

Gudrun Haug - Ton in Ton

Im Kunsthaus der Nordbrücke fand heute die Vernissage zur Ausstellung von Gudrun Haug mit dem Titel "Ton in Ton" statt. Die Ausstellung ist geöffnet vom 11. März bis 22. April 2018, jeweils freitags bis sonntags von 15 - 18 Uhr.

Hausherr und Vorsitzender der Künstlervereinigung, Horst Richard Schlösser, begrüßte die Künstlerin Gudrun Haug aus Nordgeorgsfehn und den stellvertretenden Bürgermeister Jens Peter Grohn.


Horst-Richard Schlösser
Jens Peter Grohn überbrachte die Grüße vom Rat und der Verwaltung der Stadt Wiesmoor.


Jens Peter Grohn
Anschließend trug Horst-Richard Schlösser den Werdegang der Künstlerin vor.
Die einzelnen Abschnitte sind auf der Website der Künstlerin aufgeführt.



Schlösser, Grohn, Vernissagegäste
Gudrun Haug in schwarz vor dem Durchgang stehend
Beim Rundgang durch die Ausstellung wurden die Vernissagegäste gleich zum Mitmachen bei der Gestaltung eins Kunstwerkes aufgefordert. Sie sollten kleine Kunstkärtchen mit einer Stecknadel nach eigenem Belieben an der Tapete feststecken.


Jens-Peter Grohn bei künstlerischer Aktion
künstlerischer Fortschritt
Die Kunstwerke von Frau Haug waren in vielerlei Techniken ausgeführt, darunter Malerei in Acrylfarben, Pastellkreide und Spachteltechnik. Aber auch Skulpturen waren sehr stark in der Ausstellung vertreten und zeugten von der Vielseitigkeit der Künstlerin.

Ungewohnt und sehr interessant waren sowohl die Collagen aus Klebeband als auch die Stanzfiguren.



Stanzfiguren
Anbei noch weitere Eindrücke:







Vernissagegäste

Vernissagegäste

Vernissagegäste

Vernissagegäste

Vernissagegäste