Sonntag, 7. Januar 2018

Legowettbewerb 2018

Der von der CDU Wiesmoor im letzten Herbst ausgerufene Wettbewerb für Lego-Baumeister hatte wieder eine gute Resonanz gefunden.

Die Bauwerke waren ja einige Zeit lang im Versicherungsbüro von Ina Bohlen ausgestellt worden.

Nach einer Bewertung durch eine Jury wurden heute Nachmittag ab 15 Uhr die Preisträger ausgezeichnet. Das Schöne war - jedes teilnehmende Kind war Preisträger und erhielt zum Dank einen kleinen Legobausatz. Die jeweils 3 am höchsten bewerteten Kinder in drei Altersklassen erhielten einen etwas größeren Preis zum Dank für ihre Mühe und Kreativität.

Das Königshaus mit Michelle Fehrmann, Saskia Halm und Tomke Ennen übernahm die Preisverteilung. Plötzlich waren neben der Blütenkönigin jedoch 3 Prinzessinnen auf der Bühne - Ratsfrau Ineke Dömelt hat ja auch vor einigen Jahren dieses Krönchen getragen.

v.l.: Tomke Ennen, Michelle Fehrmann, Saskia Halm, Ineke Dömelt
Hier einige der ausgestellten Meisterwerke:





Die vorstehenden Fotos wurde vor der Preisverteilung aufgenommen - hinterher war es voll im Saal!



Jens Amelsberg, der traditionell diese Aktion organisiert, eröffnete die Preisvergabe und Mitglieder der Jury riefen die Kinder, die nicht unter die ersten Drei gekommen waren, auf, sich ihr Präsent abzuholen.

Jens Amelsberg

Preisträger
Anschließend wurden die 3 Erstplatzierten der drei Altersgruppen zur Bühne gerufen. Ihr Präsent war natürlich etwas größer!



Hier noch einmal die komplette Gewinnerschar:







Die Preisträger: