Dienstag, 28. November 2017

Lopen un helpen - Benefizveranstaltung zu Gunsten von Herzkindern.

Schon vor Jahren gab es einen von Klaus Beyer, dem Initiator des Ossiloops, organisierten "Run for Help". Diesen Gedanken des Helfens wollen drei Vereine, die Damen des Lions Clubs Wiesmoor „Eala Frya Fresena“, die LG Großefehn und die TG Wiesmoor wieder aufleben lassen. Laufen von Gesunden, um Kranken zu helfen.

Im Gebäude der TG Wiesmoor wurde dieser Plan der Presse vorgestellt. Die Bürgermeister von Großefehn und Wiesmoor, Olaf Meinen und Friedrich Völler, waren dabei, ebenfalls Marlies Grambole vom Lions Club, sowie die TG- bzw. LG-Mitglieder




v.l.: Thorsten Müller, Herzkinder; Friedrich Völler, Rieke Frerichs, Marlies Grambole,
Gerrit Grenesemann, Olaf Meinen, Andreas Riemann, Eilert Juilfs




Nähere Informationen gibt es auf der Website https://www.lg-grossefehn.de/index.php/weitere-highlights/diverses/83-lopen-und-helpen und bei den Herzkindern
http://www.herzkinder-ostfriesland.de/

Bisher haben sich 48 Staffeln angemeldet. Die ausrichtenden Vereine hoffen natürlich, dass durch diese zeitnahe Bericherstattung weitere Vereine oder Einzelpersonen bereit finden, etwas Gutes zu tun:
a) sich selber durch sportliche Aktivität
b) durch Erhöhung der Spendensumme über das Startgeld.

Anmeldung kann erfolgen über die Onlinemöglichkeit in diesem Webauftritt:
http://my5.raceresult.com/69061/info?lang=de
unter Anmeldung

Wiesmoor-info wünscht viel Freude beim Laufen und Helfen!