Sonntag, 10. September 2017

Kunst im kleinen Garten


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunst im kleinen Garten“ gibt es am Dienstag, den 26. September um 19.30 Uhr ein Wiedersehen mit dem ammerländisch-friesischen Folktrio "DreyBartLang“ in der Blumenhalle Wiesmoor.


Vor einigen Jahren begleitete DreyBartLang dort das Wiesmoorer Märchenfestival. Mit Akkordeon, Geige und Gitarre durchstreifen Petra Walentowitz, Kati Bartholdy und Holger Harms-Bartholdy die musikalischen Landschaften Europas. Sie reisen entlang den felsigen Küsten Islands und Großbritanniens, machen Halt an der französischen Atlantikküste und auch am Schwarzen Meer, tauchen ein in die vertrackten Taktarten Osteuropas, die äußerst lebendige skandinavische Volksmusik wie auch in die Musik vieler anderer Länder und verarbeiten ihre intensive Verbindung zur Nordseeküste in stimmungsvollen eigenen Kompositionen. 

In den 15 Jahren ihres Bestehens haben sich "DreyBartLang" mit ihrem konzertanten Kammerfolk bei einigen Hundert Auftritten einen sehr guten Ruf in der Region erworben und wurden im Herbst 2013 von der Oldenburgischen Landschaft für ihren "Nordischen Zugfolk" der Zugvogeltage im Nationalpark Nds. Wattenmeer ausgezeichnet.
Mit musikantischer Spielfreude und fein gewobenen Arrangements spielt „DreyBartLang“ seinen ureigenen „Northcoast Freefolk“ fernab ausgetretener Folkpfade.

Foto; DreyBartLang