Sonntag, 2. April 2017

Stadtorchester Wiesmoor - Frühlingskonzert

Das Stadtorchester Wiesmoor veranstaltete am 01. April 2017 sein erstes Frühlingskonzert!
In einem Blog mit dem Thema Wiesmoor und um zu las man wegen des neuen Namens "Stadtorchester" anstatt "Moormusikanten" Äußerungen eines gewissen Unverständnisses. Wer aber nicht nur am heimischen Computer über alles Mögliche - und eben auch über die Namensgebung des Stadtorchesters 
herumnörgelt, sondern stattdessen zu den Konzerten hingeht, kann leicht feststellen, dass in den vergangenen fünf Jahren unter der Leitung von Sven Neumann ein qualitativer Quantensprung stattgefunden hat.
Das wurde bei dem Konzert heute in der Blumenhalle mehr als deutlich und die Namensänderung gerechtfertigt - Moordorfmusikanten zum Stadtorchester!

Den Auftakt heute bestritt das Jugendorchester unter der Leitung von Alfred Rother.






Daran anschließend betraten die Musiker des Stadtorchesters das Terrain.
 




Das Publikum wurde anschließend nach einem festlichen Einzug mit Neu-Barocken Klängen und Beatles-Melodien begrüßt.

Bürgermeister Friedrich Völler hatte die Moderation des Abends übernommen und brillierte mit gutem Hintergrundwissen zu den gebotenen Beiträgen.







Bei den musikalischen Beiträgen gelang gelegentlich auch das Erfassen des Beckenschlags ohne Blitz!



Das Publikum wurde anschließend nach einem festlichen Einzug mit Neu-Barocken Klängen und Beatles-Melodien begrüßt.




Dirigent Sven Neumann, der sich nach fünfjähriger Leitung des Orchesters, auch wegen familiärer Änderungen, aus diesem Amt zurückziehen wollte, wurde würdevoll und dankbar verabschiedet. Alfred Rother und Friedrich Völler vollzogen die ehrenvolle Verabschiedung.







Zum Abschluss des konzertanten Abends gab es noch einen gemeinsamen Auftritt mit Stadt- und Jugendorchester - letztere konnten qualitativ durchaus mithalten!

Vielen Dank, Stadt- und Jugendorchester, für dieses musikalische Ereignis!

Nachfolger von Sven Neumann als Dirigent wird Burkhard Tamm.