Donnerstag, 17. November 2016

Weihnachtsmarkt in Zwischenbergen am 1. Adventswochenende

Traditionell lädt die Dorfgemeinschaft Zwischenbergen am 1. Adventswochenende
zum Weihnachtsmarkt ein.

Am Samstag, den 26.11.2016 AB 18.00 Uhr beginnt der Weihnachtsmarkt mit dem Adventsschoppen. Einzelheiten - siehe Plakat!



Ein Gewinnspiel sorgt dabei für zusätzlichen Anreiz, den Markt aufzusuchen.

Der Dorfplatz wird, wie in jedem Jahr, weihnachtlich geschmückt. Es duftet nach Waffeln und Glühwein, nach Holzkohlefeuer und Bratwurst vom Grill.
Ein Lichtermeer bringt Glanz in diese besondere Zeit. Besonders hervorzuheben sind in diesem Jahr selbstgebaute Weihnachtsilluminationen, die an den Straßenkreuzungen angebracht werden.

Weihnachtssterne - Eigenproduktion

Schön bestückte Verkaufshütten, eine Bühne für Darbietungen, lebensgroße Krippenfiguren aus Holz und überdachte Sitzmöglichkeiten laden in dieser weihnachtlichen Atmosphäre zum Verweilen ein.

Am Sonntag dann findet ab 14 Uhr der Weihnachtsmarkt mit Besuch durch den Weihnachtsmann statt. Auf der Bühne können Kinder dem Weihnachtsmann ein Gedicht vortragen, oder ein Lied singen. Dafür gibt es dann eine Tüte mit Süßigkeiten zur Belohnung. Diese wird von der Wiesmoorer Blütenkönigin und den Prinzessinnen überreicht.

Posaunen- und Kinderchöre sorgen für musikalische Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Mit Einbruch der Dunkelheit dann ein weiterer Höhepunkt: Der Fackelumzug für und mit den Kindern!

v.l.: Wilhelm Roos, Friedhelm Jelken, Johann de Buhr
Tanja Janßen, Eilert Stöter, Sabine Kuhlmann
Hier ein Teil des Festkommittees:

Vielleicht sieht man sich auf dem Weihnachtsmarkt in Zwischenbergen!?!