Donnerstag, 29. September 2016

Berichte der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Wiesmoor - Versuchter Einbruch: Am Mittwoch, 28.09.2016, versuchten unbekannte Täter zwischen 07.00 Uhr und 18.00 Uhr in Voßbarg in einen Schuppen einzubrechen. Dieser befindet sich auf einem Grundstück an der Kanalstraße I. Die Täter bekamen die Tür des Holzschuppens nicht geöffnet oder wurden bei ihrer Tathandlung gestört. Sie flüchteten ohne Beute. Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten. Wiesmoor - Zeugen gesucht: Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer kam es am Mittwoch, 28.09.2016, gegen 09.15 Uhr. Der 46-jährige Fahrer eines VW Lupo befuhr die Hauptstraße aus Leer kommend in Richtung Friedeburg, als plötzlich in Höhe der Gaststätte Torfkrug ein Fahrradfahrer die Fahrbahn überquerte. Die dortige Ampel zeigte für den Radfahrer Rot. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei der Radfahrer offensichtlich unverletzt blieb. Die Polizei aus Wiesmoor konnte den 15-jährigen Radfahrer ermitteln. Gesucht werden jetzt Zeugen des Unfalles, vornehmlich die Frau, die mit dem Radfahrer gesprochen hatte. Diese melden sich bitte bei der Polizei Wiesmoor, 04944/9169110.

Wiesmoor - Katze ausgewichen: Mit ihrem PKW Citroen befuhr eine 53-jährige Frau in Wiesmoor am Donnerstag, 29.09.2016, gegen 05.20 Uhr den Jannburger Weg. Plötzlich erschien eine Katze auf der Fahrbahn, der die Autofahrerin ausweichen wollte. Sie kam mit ihrem PKW zu weit nach links und prallte dort gegen einen geparkten VW Polo. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der VW gegen einen Baum gedrückt, der ca. 15 m entfernt stand. Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von ca. 15.000,- EUR. Die 53-jährige wurde leicht verletzt.

Wiesmoor - Parkplatzunfall: Zu einem Parkplatzunfall kam es bereits am 22.09.2016, zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr. Zu der Zeit wurde bei Lidl in Wiesmoor, Amaryllisweg, ein geparkter schwarzer Mercedes SUV beschädigt. Vermutlich war der Unfallverursacher bei einem Parkmanöver gegen den Mercedes gefahren und hatte diesen beschädigt. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen, flüchtete der Verursacher. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wiesmoor, 04944/9169110, zu melden.