Donnerstag, 21. Juli 2016

Ein Mann - viele Delikte!

Die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund veröffentlichte heute:

Am Mittwochabend wurde die Auricher Polizei zu einem Einsatz in eine Wohnung in Wiesmoor gerufen. Dort wollte ein 23-jähriger Wiesmoorer die Wohnung seiner 38 Jahre alten Ex-Freundin nicht verlassen. Es kam zu verbalen Streitigkeiten zwischen den beiden. Wobei er die Frau im weiteren Verlauf bedrohte und beleidigte. Als die Polizei eintraf, erteilten die Polizisten dem alkoholisierten Mann einen Platzverweis. Zunächst wollte er auch die Wohnung verlassen, versuchte jedoch auf die 38-Jährige einzuschlagen. Die Polizeibeamten gingen dazwischen und der Angreifer versuchte jetzt auch die Polizeibeamten zu schlagen. Er leistete heftigen Widerstand, wobei ein Beamter leicht verletzt wurde. Schließlich legten die Polizisten ihm Handfesseln an und es folgte eine Ingewahrsamnahme. Die Nacht durfte er in Aurich im Polizeigewahrsam verbringen. Anzeigen wegen Körperverletzung, Widerstand, Bedrohung, Beleidigung und Hausfriedensbruch wurden gefertigt.