Montag, 18. April 2016

Jugendfeuerwehr bei Leistungsspangenabnahme erfolgreich

Es hat einiges an Zeit und Energie gekostet - doch nun zahlte sich das harte Training  der letzten Wochen aus. Am vergangenen Wochenende konnten alle Bewerber der Jugendfeuerwehr Wiesmoor in Upgant-Schott die Leistungsspange erhalten, die eine Art „Krönung“ der Jugendfeuerwehrzeit darstellt.

Dazu mussten die Jugendlichen ihr Können in fünf Disziplinen unter Beweis stellen. Die Teilnehmer absolvierten mit Erofolg zunächst ein Prüfungsgespräch rund um Feuerwehrwesen und andere Fragen der Allgemein- und Jugendbildung. Außerdem zeigten sie ihre sportliche Fitness beim Kugelstoßen und im Staffellauf. Auch der feuerwehrtechnische Teil kam nicht zu kurz. Neben einer Schnelligkeistübung galt es, einen Löschangriff fehlerfrei aufzubauen. 

Am Ende des Tages blickte man in frohe Gesichter, sowohl bei den teilnehmenden Jugendlichen als auch dem Betreuerteam, die das Training unter Leitung des stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwartes organisiert hatten. Nach dem ereignisreichen Tag präsentierten die Teilnehmer stolz das erreichte Abzeichen den mit angereisten Eltern und Zuschauern sowie bei der Ankunft im heimischen Wiesmoor.



Text: Lars Mohrhusen (lm)                                                         
Bild(er): Jan-Marco Bienhoff (jmb)