Samstag, 21. November 2015

Weihnachtspäckchen im Schuhkarton - Sammelpunkt

In ganz Ostfriesland waren in Schulen und Kindergärten Schuhkartons oder ähnliche Kartons mit Süßigkeiten, Dingen für den Hausgebrauch, Malutensilien und Ähnlichem gepackt und mit Weihnachtspapier festlich umhüllt worden. Diese Päckchen sind vorgesehen für Kinder in Rumänien, Moldawien und der Ukraine - für viele von ihnen wohl das einzige Weihnachtsgeschenk. Die Päckchen waren in einer Halle der Firma Traba an der Oldenburger Straße gesammelt worden. Auch Privatleute konnten dort ihre Päckchen noch abgeben.

Geschenkpäckchen
Packen der Umkartons
Viele fleißige Helfer vom Round Table, Old Table und Ladies' circle, sogar einige Kinder verpackten die Päckchen altersmäßig und nach Geschlecht des zu beschenkenden Kindes sortiert in große Umkartons, damit das Be- und Entladen der LKWs zügig vonstatten gehen kann.

versandfertige Kartons
Zwar ist der Konvoi wegen rumänischer Feiertage um eine Woche verschoben worden, der Sammeltermin wurde jedoch beibehalten mit dem Hintergedanken, dass viele Kinder von Martini her einen großen Vorrat an Süßigkeiten anhäufen konnten, so dass es leichter fiele, etwas davon abzugeben.

Das hat auch geklappt. In diesem Jahr waren 2123 Päckchen abgeliefert worden, das sind über 600 Päckchen mehr als im Vorjahr! An dieser Stelle schon einmal ein herzliches Dankeschön an die Spender, sowie die Serviceclubs, die die Organisation übernommen haben und für den Transport sorgen. Dank auch an die Sponsoren, Stahlbau Ihnen aus Aurich und Nowebau aus Großefehn, die jeweils einen 40-Tonner LKW für den Transport zur Verfügung stellen. Vielen Dank ebenfalls an die Fahrer und Begleiter des Transport, die dort ihre Zeit und Arbeitsleistung opfern. Wir wünschen gute Fahrt und gute Heimkehr!

Die LKWs aus Wiesmoor fahren am 4. Dezember zum Gesamttreffpunkt nach Hanau. Von dort wird sich ein Gesamtkonvoi aus voraussichtlich 35 Fahrzeugen einschließlich Bussen und Kleintransportern auf den Weg machen.