Samstag, 10. Oktober 2015

Wiesmoorer Generationen

Der Verein "Wiesmoorer Generationen" hatte zum 1. Ostfrieslandtag eingeladen - siehe http://wiesmoor-info.blogspot.de/2015/09/wiesmoorer-generationen-und-torf-und.html

Fast 40 Gäste hatten die Einladung angenommen. Jung und Alt waren vetreten, die Spanne reichte von 3 bis weit über 80 Jahre!

Die Besucher erhielten zu Beginn eine Schultüte, in der sich "Dröög Plumen" befanden - getrocknete Pflaumen. Das war eine Reminiszenz an frühere Einschulungsbräuche. Die älteren Besucher erinnerten sich! Sie hatten bei der Einschulung solche Pflaumen erhalten, die angeblich von einem Baum oben in der Schule stammten und die durch eine Luke in den Klassenraum geschüttet wurden.

Auf der Tüte befand sich ein "Sprökje": Daut Meester nix up Stock (ärgert den Lehrer nicht, damit er nicht zum Stock greifen muss).

Zu Mittag wurden traditionelle Ostfriesische Gerichte angeboten: Steckrübeneintopf, Bohnen-Speck-und Birnen, zum Nachtisch Mehlpütt mit Birnen und Vanillesauce. Das kam gut an!

Ein Sprachkurs in Plattdeutsch wurde angeboten und im Rahmen einer Sportstunde wurde das traditionelle "Bessensmieten" absolviert.

Deutsch: Besenwerfen - Platt: Bessensmieten
Am Ende der Veranstaltung konnten auch die zugezogenen Wiesmoorer einige Brocken auf Platt sprechen. Alle zusammen hatten einen fröhlichen Tag, den sie mit allen Sinnen erleben konnten!