Samstag, 15. August 2015

Emily und das Meer


Emily und das Meer
Andrea Reitmeyer
Andrea Reitmeyer hatte heute ein Heimspiel. Die aus Wiesmoor stammende und jetzt in Mainz lebende Kinderbuchautorin und Illustratorin stellte dem Publikum Emily vor, die so gerne Urlaub am Meer machte. 

Schwimmübungen
Mit Brandungsrauschen und Schwimmbewegungen wurden die Kinder auf den Urlaub an der See eingestimmt.

Dabei gab es für Emily eine Überraschung - das Meer, gestern noch dort gewesen, war plötzlich weg! Auf der Suche nach dem Wasser traf Emily viele Meeres- und Wattbewohner und lernte so eine ganze Menge über Ebbe und Flut.


Meeresstrand ohne Meer
In Kürze wird Andrea Reitmeyer auf der Insel Föhr ihr neues Buch, "Emily, der Wind und die Wellen",  vorstellen.