Mittwoch, 26. August 2015

Bewerberinnen zur Wahl der Blütenkönigin

Beim Pressetermin in der Blumenhalle stellte der Verkehrs- und Heimatverein, vertreten durch seinen Vorsitzenden Alfred Meyer und Geschäftsführer Dirk Gerlach im Beisein des stellvertretenden Bürgermeisters Friedhelm Jelken und des Korsogestalters Reinhard Bildhauer sowie dem noch aktiven Königshaus mit Patricia Schoone, Nadine Dirks und Lisa Eilts, die Bewerberinnen um den Titel der Blütenkönigin 2015 vor.

Sechs junge Damen hatten eine Anmeldung eingereicht und stellten sich vor, sie alle nehmen aus eigenem Antrieb an der Wahl zur Blütenkönigin teil und sind nicht durch die Oma oder andere Personen gedrängt worden.

Carmen Schön aus Wiesmoor, 21 Jahre, gelernte Mediengestalterin, zur Zeit Studentin.
Sie möchte den Menschen die Schönheiten Wiesmoors näher bringen.
Sie liebt das Tanzen, war früher bei Blütenfesten immer tänzerisch aktiv. Außerdem liebt sie zu Reisen.









Fiona Thaden aus Wiesmoor, 19 Jahre, angehende Bankkauffrau. Boßeln, Joggen und Backen sind ihre Hobbys.
Sie freut sich auf eine spannende Zeit beim Blütenfest und möchte Wiesmoor repräsentieren.
Schon als Schülerin der Grundschule Wiesmoor Süd, jetzt Grundschule am Nordgeorgsfehnkanal, trat sie beim Blütenfest auf.



Imke Hedemann aus Wiesmoor, 21 Jahre, Kauffrau im Groß- und Einzelhandel.
Ihre Hobbys sind Volleyball und Turnen.
Ihre früheren Blütenfestaktivitäten waren Auftritte mit dem Kindergarten und der Volkstanzgruppe als Nummerngirl, sowie Tanzen mit der TG Wiesmoor.
Sie hat Lust auf ein spannendes Königshaus, möchte viel erleben und neue Menschen kennenlernen.




Jessica Amelsberg aus Wiesmoor, 18 Jahre, angehende Industriekauffrau.
Ihre Hobbys sind Skat, Inliner fahren, Kochen und Freunde treffen.
Sie ist direkt neben der Freilichtbühne aufgewachsen und möchte eine tolle Zeit erleben.
Bei Blütenfesten war sie über die Schule aktiv.



Sarah Schoon aus Großefehn, 20 Jahre, angehende Bankkauffrau.
Sie ist in Wiesmoor zur KGS gegangen und hat einen Nebenjob in Wiesmoor gehabt. Das Blütenfest in Wiesmoor hat sie immer verzaubert, aber erst jetzt traute sie sich zu bewerben.
Ihre Hobbys sind Zumba und Freunde.
Anke Kuhlmann aus Wiesmoor, 23 Jahre, Erzieherin.
Ihre Hobbys sind Reiten, Voltigieren und Inliner fahren.
Bei Blütenfesten war sie über Kindergarten Kinnerhuus aktiv.
Sie wollte schon seit Jahren bei der Wahl zur Blütenkönigin mitmachen, hat sich vorher nicht getraut.


Das amtierende Königshaus mit Zinnia I., Patricia Schoone, (Mitte) und den Prinzessinnen Nadine Dirks (li.) und Lisa Eilts (re.) nahm ganz entspannt an der Vorstellung der neuen Bewerberinnen teil. Auf Befragen äußerten sie, dass sie eine fantastische und vor allen Dingen harmonische Zeit miteinander verbracht hätten.


Amtierendes und zukünftiges Königshaus stellten sich für ein gemeinsames Gruppenbild auf.
V.l.: Nadine Dirks, Patricia Schoone, Lisa Eilts, Imke Hedemann, Carmen Schön, Jessica Amelsberg, Fiona Thaden, Sarah Schoon, Anke Kuhlmann.


Als Gäste aus den Nachbargemeinden nahmen Magret Sutorius aus Südbrookmerland und Sandra Gatena aus Großefehn an der Vorstellung der Bewerberinnen teil - hier auf einem Foto mit den Wiesmoorer Offiziellen. Harald Christoffers trägt eine Flasche Königinnenwein in der Hand.
V.l.: Harald Christoffers, Magret Sutorius, Friedhelm Jelken, Dirk Gerlach, Sandra Gatena, Alfred Meyer.

Wiesmoor-info drückt allen Bewerberinnen die Daumen! Es wird sicher eine spannende Wahl werden, denn alle Bewerberinnen präsentierten sich sehr ausgeglichen.


Hier das Video von Jutta Martens im Ostfriesen-TV