Dienstag, 28. Juli 2015

30 Jahre Torf- und Siedlungsmuseum Wiesmoor

Helga Reis und Heinz Spiegel laden ein
Das Torf- und Siedlungsmuseum wurde im Jahr 1985 gegründet und am 31. Juli 2015 feiert der Förderverein zur Erhaltung des moorkundlichen Heimatgutes e.V. das 30-jährige Bestehen des Vereins in einer nichtöffentlichen Veranstaltung.

Für die Öffentlichkeit findet am 1. und 2. August 2015 in der Zeit von 10 - 18 Uhr eine Vorstellung alter Handwerke und Arbeitsweisen statt. Diesen Handwerkern über die Schulter zu schauen und hautnah die Herstellung von seinerzeit alltäglichen Gebrauchsgegenständen zu erleben, ist sicherlich interessant für die gesamte Familie. Kinder und Eltern können lernen, wie das tägliche Leben früher von Statten ging und die Großeltern finden Gelegenheit, sich an lange Vergessenes zu erinnern!








































A n f r a g e :
Das Torf- und Siedlungsmuseum sucht für einen kleinen Rastraum im Eingangsgebäude Möbel im Stil der 50er Jahre wie z.B. Nierentische, Cocktailsessel, Steh- und Wandlampen usw. aus der Zeit. Wer solcherlei noch zu Hause hat und entsorgen möchte - besser beim Museum melden (04944 912253 oder info@torf-und-siedlungsmuseum.de), als für den Sperrmüll bereitstellen!