Mittwoch, 24. Juni 2015

Konfirmanden bei der Feuerwehr Wiesmoor

Einen ganz anderen Konfirmandenunterricht konnten die Hauptkonfirmanden der Friedenskirche Wiesmoor vor kurzem erleben. Für die etwa 35 Jugendlichen stand ein Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Wiesmoor auf dem Programm.

Konfirmanden bei der Feuerwehr - Foto übersandt
Nach einer kurzen Begrüßung von Pastor Holger Rieken, Pastorin Anne Ulferts-Tatjes und Stadtjugendfeuerwehrwart Lars Mohrhusen hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, einmal hinter die Kulissen der Feuerwehr zu schauen. Ein Team aus Mitgliedern der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr stand bereit, um den Konfirmanden einen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Feuerwehr zu geben. In kleinen Gruppen galt es, anhand von vier Stationen die Tätigkeiten und die Ausrüstung der Feuerwehr zu erkunden. Was erwartet die Feuerwehrleute bei ihren Einsätzen? Welche Ausrüstung müssen die Einsatzkräfte bei ihrer Arbeit mitschleppen? Neben Antworten auf solche Fragen nahmen die Teilnehmer auch die verschiedenen Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände der Brandschützer unter die Lupe.