Donnerstag, 28. Mai 2015

Wild auf Wein

Die Luftkurort Wiesmoor Touristik GmbH teilt mit:

Wiesmoor feiert sein 1. Weinfestival

Das Weinzeitalter beginnt jetzt auch in Wiesmoor.  Am Samstag, 06. Juni 2015 ab 16.00 Uhr ist es soweit.
Ob Sie bei einem Glas Wein gemütlich sitzen, eine Probierrunde von Weinstand zu Weinstand einlegen, einige Spezialitäten essen oder sich nur informieren wollen – vieles ist möglich – in der  wunderschön gestalteten Wiesmoorer Blumenhalle (Dahlienstr. 26, wetterunabhängig).

Der Eintritt ist frei. Ab 20.00 Uhr spielt die Liveband „Supercement“.

Neben den üblichen Snacks wie Brezel, Käsespieße, Flammkuchen, werden am Grillstand Wildspezialitäten herzhaft und schmackhaft zubereitet. 


Ebenfalls passend zum Slogan „Wir machen euch WILD auf Wein“ hat der rheinhessische Winzer Georg Julius, vom gleichnamigen Bioweingut einen Rotwein gekeltert der unter dem Namen „Wild“ von ihm persönlich angeboten wird.
Qualität, Vielfalt und Internationalität sind angesagt. Frisch und fruchtig stellen sich die neuen leichten Weine aus dem Friaul vor. Die individuellen Rebsortenweine werden durch Luigi Ribano und seiner Frau angeboten, die extra für das Weinfest aus dem schönen Italien anreisen.
Vollmundige würzige Rotweine und rassige süffige Weißweine aus Spanien kommen vom Weingut „La Estafeta“. Aus Deutschland an der Nahe präsentiert sich der Rotenfelser Hof. Aus der Pfalz das Weingut Studier.


Das ortsansässige Weinfachgeschäft „Weinwelt Wiesmoor“ hat Klassiker wie den Grauen Burgunder von St. Meinhard, Dornfelder, Riesling, Secco und auch frischen Weißburgunder im Angebot.

 
Auch das Wiesmoorer Königshaus wird einen Stand mit einem eigenen „königlichen Wein“ aus dem Anbaugebiet Baden betreuen.

Die Luftkurort Wiesmoor Touristik GmbH, die Winzer und alle weiteren Beteiligten freuen sich auf Ihren Besuch.

Infos unter 04944/91980.





Vierlleicht schaut ja auch der Ministerpräsident vorbei!