Mittwoch, 29. April 2015

Zimmerbrand

Am Mittwochmorgen kam es in einem Wohnhaus in der Kanalstraße I in Wiesmoor zu einem Zimmerbrand. Um kurz nach neun Uhr wurde die Feuerwehr Wiesmoor von der Kooperativen Regionalleitstelle Ostfriesland alarmiert. Wenig später waren die Einsatzkräfte bereits mit vier Fahrzeugen und 21 Kameraden vor Ort. Ein Atemschutztrupp ging im Innenangriff gegen die Flammen vor und brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Dadurch konnte der Brand auf einige wenige Einrichtungsgegenstände des Zimmers begrenzt werden. Durch die starke Rauchentwicklung während des Feuers wurde allerdings das Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen. Mit Hockdrucklüftern entfernten die Feuerwehrleute im Anschluss den Brandrauch aus dem Gebäude. Nach etwas mehr als einer Stunde konnten die eingesetzten Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.
Keine Fotos.

Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)