Dienstag, 25. November 2014

Jahreshauptversammlung des Förderkreises der Schulen Wiesmoors.

Ein neuer Vorstand wurde gewählt.

Am 20.11.2014 wurden Anita Meyer, Gesa Eilers, Werner Behnke und Helma Adden nach langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit aus dem Förderkreisvorstand verabschiedet.

Vertreter der Grundschulen Wiesmoors: Frau Cremer (Grundschule Wiesmoor-Mitte), Frau Eyhusen (Grundschule Wiesmoor-Süd), Frau Bruch (Grunschule am Ottermeer)
Der alte Vorstand: sitzend von links, Helma Adden, Anita Meyer, Gesa Eilers,
stehend von lins, Heiner Buss, Wolfgang Goes, Anja Doyen, Tanja Harms, Manfred Hinrichs, Hanna Hollwedel
Anita Meyer war 26 Jahre im Vorstand, davon die letzten 9 Jahre die 1. Vorsitzende.

Gesa Eilers gehörte 22 Jahre dem Vorstand an und führte 20 Jahre die Kasse.

Werner Behnke hat den Förderkreisvorstand 14 Jahre und Helma Adden 12 Jahre vertreten. Davon war Frau Adden 6 Jahre Schriftführerin.

Der neu gewählte Vorstand: sitzend von links, Wolfgang Goes (2. Vorsitzender), Anja Doyen (1. Vorsitzende), Tanja Harms. Stehend von links, Marek Tuitjer, Heiner Buss, Manfred Hinrichs (Kassenwart), Hanna Hollwedel.
Anja Doyen, die neu gewählte 1. Vorsitzende, bedankte sich ganz herzlich für die sehr gute und harmonische Zusammenarbeit. Gemeinsam wurde viel erreicht! Viele neue Mitglieder konnten gewonnen werden. Die Schulen profitierten von den Mitgliedsbeiträgen, den Spenden und den Einnahmen aus verschiedenen Veranstaltungen.


Frau Cremer (Grundschule Wiesmoor-Mitte), Bürgermeister Friedrich Völler,
Herr Saathoff (KGS Wiesmoor) - Alle Fotos: Förderkreis
Dieses wurde auch von den Vertretern der Schulen und dem Bürgermeister Friedrich Völler honoriert.

"Fest steht, dass ohne den Förderkreis viele Anschaffungen und Projekte für die Schulen nicht möglich seien, da die Kommune die Gelder dafür nicht zur Verfügung stellen kann", so Völler.

Der Förderkreis der Schulen Wiesmoors wurde 1973 gegründet und hat nunmehr über 750 Mitglieder und ist einer der größten Vereine in Wiesmoor.