Mittwoch, 8. Oktober 2014

Sommerfest der SPD Wiesmoor


SPD Wiesmoor feierte traditionelles Sommerfest

 

Gruppenfoto

Hinten: Holger Heymann, Alfred Meyer, 
Jens Peter Grohn, Jochen Beekhuis,
Vorne: Die anwesenden Jubilare: 
Till Friedrich, Theodor Tholen und
Heinz Willms

Der Ortsverein der SPD in Wiesmoor feierte am letzten Septembersamstag wieder sein alljährliches Sommerfest. Unter den rund 70 Gästen waren auch der Landtagsabgeordnete Holger Heymann und der Vorsitzende der Auricher SPD-Kreistagsfraktion Jochen Beekhuis. Ortsvereinsvorsitzender Jens Peter Grohn konnte die langjährigen Mitglieder Helmut Meyer und Till Friedrich für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD ehren. Ebenso wurden Klaus Tworek für seine 40-jährige Mitgliedschaft sowie Heinrich Kleen, Helmut Saathoff, Theodor Tholen und Heinz Willms für je 45 Jahre in der SPD geehrt.



Während mit Johann Schoone und Hans-Jürgen Adams zwei Neumitglieder in den Ortsverein aufgenommen wurden, verabschiedeten die SPD-Mitglieder Ewald Hinrichs. Hinrichs war langjähriges Mitglied des Rates der Stadt Wiesmoor. Unter anderem leitete er hier zuletzt den Ausschuss für Schule, Jugend, Sport, Soziales und Kultur.

Hinten Bürgermeister Alfred Meyer, Fraktionsvorsitzender Johannes Kleen, Vorne: Landtagsabgeordneter Holger Heymann, Franktionsvorsitzender Kreistag Aurich Jochen Beekhuis, zukünftiger Bürgermeister Friedrich Völler, Ortsvereinsvorsitzender Jens Peter Grohn

Größeren Raum nahm die Freude über den aus Sicht der SPD gelungenen Wahlsieg von Friedrich Völler ein. Völler setzte sich am 25. Mai mit 78,9% deutlich gegen seinen CDU-Mitbewerber durch.

Sein Vorgänger Alfred Meyer wird zum 01. November den Chefsessel im Rathaus verlassen. Zuvor würdigte Grohn jedoch Meyers politischen Weg ausführlich auf Plattdeutsch. Insgesamt war Meyer von 1986 bis 2001 15 Jahre Ratsherr und von 2001 bis 2014 13 Jahre hauptamtlicher Bürgermeister (zuvor bereits von 1998 bis 2001 ehrenamtlicher Bürgermeister). In seine Amtszeit fielen das erste Abitur an der Kooperativen Gesamtschule (KGS) in Wiesmoor im Jahr 1999, die Verleihung der Stadtrechte im Jahr 2006 und der Kauf eines neuen Rathauses im Jahr 2008.


Autor: Henning Kulbarsch