Samstag, 17. Mai 2014

Maimarkt 2014

Viele Jahre lang wurde in Wiesmoor der Maimarkt am 1. Mai gefeiert. Auf dem Marktplatz war der Jahrmarkt aufgebaut, in der Blumenhhalle fand die Maikundgebung des Gewerkschaftsbundes statt.
Sei 2003 hatte sich das Ortskartell des DGB in Wiesmoor aufgelöst. Als Ausrichter des Markts sprang die Gemeinde ein. Später konnte man den Maimarkt zu den "Beweglichen Feiertagen" rechnen, ähnlich, wie Ostern und Pfingsten.
Im Jahr 2009 avancierte der Maimarkt zum Spargelfest, es fand statt am 16. und 17. Mai 2009. 2011 und 2012 klang der Name Spargelfest noch mit, aber als Spargelfest konnte sich der Maimarkt nicht nachhaltig etablieren.

In diesem Jahr ist der Markt als Mai-und Trödelmarkt ausgewiesen. Er findet statt am 16.-18. Mai 2014, wie immer auf dem Marktplatz. Jahrmarkttrubel und Flohmarkt sind die Höhepunkte.

Ein Rundgang über den Flohmarkt am Sonnabendnachmittag zeigte zwar ein breit gefächertes Angebot der Händler, jedoch wurde der bei solchem Anlass sonst übliche Besucherandrang vermisst.


Oben Szenen vom Flohmarkt
 
Ponyreiten für Kinder

Fahrgeschäft ...

... als von Jugendlichen gern genutzte Attraktion

Rummelplatz

Höhepunkt des Rummels war zweifellos das  oben gezeigte Fahrgeschäft. Nachfolgend ein Video dazu -
Video in HD - volle Bildschirmauflösung empfohlen: