Freitag, 6. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt Wiesmoor

In Bezug auf  Wiesmoors Weihnachtsmarkt kam ja gelegentlich Kritik auf über Standort und Häufigkeit (bzw. der geringen Häufigkeit)  der Veranstaltungen.
Wir wissen aber nicht die Gründe des Gewerbevereins, der bisher als Ausrichter fungierte und das Angebot vielleicht aus finanziellen Gründen etwas reduzierte. Es können ja auch gute und nachvollziehbare Gründe sein, die den Weihnachstmarkt auf 2 Tage zusammenstrichen, gegenüber acht Tagen (jeweils 2 Tage an den Adventswochenenden) in den früheren Jahren.

Das Torf-und Siedlungsmuseum, andererseits, ist über die Kooperation mit dem Gewerbeverein sicher nicht unglücklich - bringt es doch Besucher auf das Gelände und stützt das Budget des Fördervereins (zu unser aller Vorteil)!



Mitglieder der Dorfgemeinschaft Wilhelmsfehn I haben auf dem Museumsgelände ein Hüttendorf errichtet und Mitglieder des Fördervereins des Museum haben viele Arbeitsstunden investiert  und die Weihnachtsdekoratrion des Geländes vorbereitet.


Man sollte dieses Engagement würdigen und den Markt besuchen. Die Stimmung ist dort immer ausgezeichnet!